Wissenswertes über Mumbai, Indien

fun facts about Mumbai
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Inhaltsverzeichnis

Willkommen in der pulsierenden und geschäftigen Stadt Mumbai, Indien! Abgesehen von den ikonischen Wahrzeichen und den belebten Straßen ist Mumbai eine Fundgrube für fesselnde Fakten und faszinierende Belanglosigkeiten, die der Stadt eine einzigartige Note verleihen. In diesem Blogbeitrag begeben wir uns auf eine unterhaltsame Reise, um die faszinierenden „Fun Facts About Mumbai“ zu entdecken. Vom Glanz und Glamour Bollywoods über die verlockende Street-Food-Szene bis hin zu den beeindruckenden historischen Sehenswürdigkeiten – entdecke mit uns die weniger bekannten Aspekte Mumbais, die es zu einem bezaubernden Reiseziel machen. Also, schnall dich an und mach dich bereit, in das Herz und die Seele dieser großartigen Metropole einzutauchen!

Hier hast du 12 lustige Fakten über Mumbai, Indien:

  1. Früherer Name: Mumbai, früher Bombay, änderte 1995 seinen Namen und leitete „Mumbai“ von der Hindu-Göttin Mumbadevi ab.
  2. Bollywood: Mumbai ist das pulsierende Herz von Bollywood und übertrifft Hollywood in der Filmproduktion.
  3. Dabbawalas: Mumbais Dabbawalas liefern hausgemachte Mahlzeiten mit bemerkenswerter Genauigkeit von den Vororten zu den Büros im Stadtzentrum.
  4. Lokale Züge: Mumbai verfügt über eines der dichtesten Nahverkehrsnetze der Welt, das als Lebensader der Stadt gilt.
  5. Dharavi-Slum: Dharavi, einer der größten Slums Asiens in Mumbai, floriert als wirtschaftliches Zentrum mit lebendigen Gemeinden.
  6. Gateway of India: Es wurde 1911 erbaut und erinnert an den Besuch von König Georg V. und Königin Mary.
  7. Marine Drive: Mumbais Marine Drive, auch bekannt als „Queen’s Necklace“, bietet einen atemberaubenden Blick auf das Arabische Meer.
  8. Street Food: Mumbai lockt mit verschiedenen Street Food-Köstlichkeiten, darunter Vada Pav, Pav Bhaji, Bhel Puri und Sev Puri.
  9. Elephanta-Höhlen: Die Elephanta-Höhlen befinden sich im Inselhafen von Mumbai und stammen aus dem 5. und 8. Jahrhundert, mit kunstvollen Skulpturen, die Lord Shiva gewidmet sind.
  10. Modehauptstadt: Mumbai gilt als Indiens Modehauptstadt und ist Austragungsort renommierter Modewochen und Sitz von Top-Designern.
  11. Dhobi Ghat: Mumbais Dhobi Ghat ist die größte Freiluft-Waschanlage der Welt, in der sich die Dhobis, die Wäscher, tummeln.
  12. Haji Ali Dargah: Erkunde die wunderschöne Haji Ali Dargah, ein verehrtes Mausoleum und eine Moschee, die über einen schmalen Damm zugänglich ist.
  13. Ganesha: In der hinduistischen Mythologie ist Ganesha, die elefantenköpfige Gottheit, bekannt als der Beseitiger von Hindernissen und der Gott der Weisheit und des Anfangs.
sonika agarwal FRpbRRdeyb0 unsplash scaled
Ganesha, der hinduistische Gott

Ein Vogel hat uns gesagt, dass du mehr willst…

  1. Dhobi Talao: Musiker strömen in Mumbais Stadtteil Dhobi Talao wegen der vielen Geschäfte mit indischen Instrumenten, die Sitars, Tablas und Harmoniums anbieten.
  2. Chhatrapati Shivaji Terminus: Mumbais UNESCO-geschützter Chhatrapati Shivaji Terminus zeigt viktorianisch-gotische Architektur und ist ein wichtiger Bahnhof.
  3. Sanjay Gandhi National Park: Der Sanjay-Gandhi-Nationalpark beherbergt zahlreiche Wildtiere, darunter Leoparden, Hirsche, Affen und verschiedene Vogelarten.
  4. Bandra-Worli Sea Link: Die atemberaubende Bandra-Worli Sea Link, eine Schrägseilbrücke, verbindet Bandra und Worli und verkürzt die Reisezeit und die Staus.
  5. Globale Vipassana-Pagode: Mumbais Gorai beherbergt diesen Ort, ein Meditationszentrum mit einer der größten Steinkuppeln der Welt.
  6. Kala Ghoda Art Precinct: Der Stadtteil Kala Ghoda präsentiert auf seinem jährlichen Kunstfestival bildende Kunst, Tanz, Musik, Theater und Literatur.
  7. Haji Ali Juice Center: Hier gibt es erfrischende Fruchtsäfte und Milchshakes mit einzigartigen Geschmacksrichtungen wie Sitaphal und Avocado.
  8. Mumbais vielfältige Festivals: Mumbai pulsiert während Ganesh Chaturthi, Navratri, Diwali, Eid und Weihnachten mit seinen farbenfrohen Dekorationen und kulturellen Feiern vor Aufregung.
  9. Colaba Causeway: Shopaholics lieben Mumba’s belebten Colaba Causeway, einen Straßenmarkt mit Kleidung, Accessoires, Kunsthandwerk und Antiquitäten.
  10. Mumbais Skyline: Die Skyline von Mumbai besticht durch architektonische Wunderwerke wie die Reserve Bank of India, die Bombay Stock Exchange und die ikonische Antilia.
  11. Dabbu-Tanz: Mumbais traditioneller Dabbu-Tanz besticht durch schnelle Beinarbeit, rhythmische Bewegungen und lebhafte Musik während der Feste.
  12. Straßenkunst: Mumbais Straßen werden mit lebendigen Wandmalereien und Graffiti belebt, die soziale Botschaften, kulturelle Themen und künstlerische Ausdrucksformen präsentieren.

Wenn du noch mehr witzige Fakten über Mumbai erfahren willst, wenn du dorthin fährst, probiere das hier aus:

Wir gestalten die Touren für alle Altersgruppen als interaktive und spannende Art, die Geschichte, Kultur und versteckten Schätze Mumbais zu entdecken. Du wirst faszinierende Fakten über die Stadt erfahren, Rätsel lösen und vor allem jede Menge Spaß haben! Diese Touren sind perfekt für Familien, Freunde und Alleinreisende, die die Stadt auf eine einzigartige und spannende Weise erkunden wollen.

Du entdeckst einige der bekanntesten Wahrzeichen des Viertels, wie das „Gateway of India“, die „St. Thomas‘ Cathedral“, den „Flora Fountain“ und viele weitere spannende Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Bei den Touren geht es aber nicht nur um Sightseeing: Während du durch die Straßen schlenderst, löst du Rätsel und beantwortest Fragen, die dich zu versteckten Schätzen führen.

Die Touren sind selbstgesteuert, du kannst sie also in deinem eigenen Tempo beginnen und beenden. Außerdem kannst du so viele Pausen einlegen, wie du möchtest. Wir haben die Touren so konzipiert, dass sie etwa 2 Stunden dauern, aber du kannst dir so viel Zeit nehmen, wie du willst, um sie zu beenden.


GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL ÜBER MUMBAI? PIN IT!

Wenn du diesen Artikel interessant fandest, kannst du ihn gerne mit deinen Freunden teilen. Es wird uns die Welt bedeuten 😀

Weitere Reisetipps entdecken