Wie du einen unvergesslichen Familienurlaub in Melbourne verbringen kannst: Kinderfreundliche Attraktionen und Tipps

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Inhaltsverzeichnis

Melbourne, die Küstenhauptstadt des Bundesstaates Victoria, ist nicht nur ein Zentrum für Cricket, Tennis und Kunstfestivals. Melbourne ist eine pulsierende Stadt mit einer Fülle von Aktivitäten, die sowohl Erwachsene als auch Kinder begeistern und sie zu einem idealen Ziel für einen Familienurlaub in Melbourne machen. Von Wildparks bis hin zu Wissenschaftsmuseen bietet Melbourne mit Sicherheit lehrreiche und unterhaltsame Erlebnisse für junge Menschen.

Hier erfährst du, wie du einen unvergesslichen Familienurlaub in Melbourne verbringen kannst

1. Besuche den Melbourner Zoo: Eine Reise in die Wildnis

How to Have a Memorable Family Vacation in Melbourne: Kid-friendly Attractions and Tips

Melbourne hat sich im Laufe der Jahre zu einem der wichtigsten Ziele für einen unvergesslichen Familienurlaub in Melbourne entwickelt. Die Stadt beherbergt einige der führenden Wildtiereinrichtungen des Landes, die sich für erstklassige Tierpflege, Bildung und Naturschutz einsetzen. Hier ist, was dich erwartet:

  • Interaktive Begegnungen: Begegne Kängurus, Koalas und anderen Tieren aus nächster Nähe.
  • Wanderwege: Wandere durch das australische Buschland, den asiatischen Regenwald und die afrikanische Savanne.
  • Tierpfleger-Vorträge: Erhöhe dein Erlebnis, indem du an den verschiedenen Tierpflegergesprächen teilnimmst, bei denen du mehr über die Gewohnheiten und Lebensräume der Tiere erfährst.

Wusstest du, dass der Melbourne Zoo ein einzigartiges Übernachtungsabenteuer namens „Roar ’n‘ Snore“ anbietet?

2. Scienceworks: Neugier und Vorstellungskraft wecken

Scienceworks befindet sich in Spotswood und bietet eine praxisnahe Lernumgebung. Anhand von interaktiven Exponaten können Kinder etwas über Physik, Astronomie, Technologie und vieles mehr lernen. So macht Bildung Spaß und ist spannend.

How to Have a Memorable Family Vacation in Melbourne: Kid-friendly Attractions and Tips
  • Hands-on-Exponate: Lass deine Kinder bei interaktiven Ausstellungen zu Themen wie Elektrizität, Magnetismus und menschliche Physiologie selbst Hand anlegen.
  • Planetariumsvorführungen: Erlebe im Melbourne Planetarium ein kosmisches Abenteuer und erforsche die Sterne und Galaxien.
  • Spielen im Freien: Der angrenzende Spielplatz und die Sportanlagen sind ideal für Kinder, um spielerisch die Wissenschaft hinter der Bewegung zu verstehen.

3. Melbourne Museum: Eintauchen in Geschichte und Natur

Das Melbourne Museum ist eines der renommiertesten Museen Australiens und bietet einen reichen Einblick in die Natur- und Kulturgeschichte der Region und der ganzen Welt. Das Melbourne Museum befindet sich in den Carlton Gardens in Melbourne, Victoria, direkt neben dem Royal Exhibition Building und bietet Besuchern aller Altersgruppen eine Fülle von Wissen und ein beeindruckendes Erlebnis.

How to Have a Memorable Family Vacation in Melbourne: Kid-friendly Attractions and Tips

Hier findest du einen umfassenden Überblick über das Angebot des Museums:

  • Dynamische Galerien
  • Bunjilaka Aborigine-Kulturzentrum
  • Kinder-Galerie
  • Die Waldgalerie
  • Galerie für Wissenschaft und Leben
  • Phar Lap
  • Galerie Geist und Körper
  • Te Pasifika Galerie
  • Galerie der Evolution
  • IMAX-Theater
  • Sonderausstellungen
  • Einrichtungen und Zugänglichkeit
  • Standort und Umgebung

4. Königliche Botanische Gärten: Der Spielplatz der Natur

How to Have a Memorable Family Vacation in Melbourne: Kid-friendly Attractions and Tips

Die Royal Botanic Gardens in Melbourne sind eine der wichtigsten botanischen Einrichtungen Australiens und bekannt für ihre atemberaubenden Landschaften, ihre vielfältigen Pflanzensammlungen und ihr Engagement für Naturschutz und Bildung. Die Gärten liegen nicht weit von Melbournes zentralem Geschäftsviertel entfernt und bieten einen ruhigen Rückzugsort vom Stadtleben.

Der 1846 gegründete Royal Botanic Gardens erstreckt sich über 38 Hektar und beherbergt eine Sammlung von über 50.000 Pflanzen, die etwa 8.500 verschiedene Arten repräsentieren.

Die weitläufigen Gärten sind ein ruhiger Zufluchtsort vor dem städtischen Trubel und bieten Themenbereiche wie:

  • Ian Potter Foundation Children’s Garden: Ein Ort, an dem Kinder spielen und die Wunder der Natur entdecken können.
  • Geführte Wanderungen: Nimm an saisonalen Entdeckungsreisen teil, die dir die Welt der Pflanzen und Ökosysteme näher bringen.

5. SEA LIFE Melbourne Aquarium: Unterwasser-Abenteuer

Das SEA LIFE Melbourne Aquarium ist eine der Top-Attraktionen in Melbourne und bietet Besuchern die Möglichkeit, in die Unterwasserwelt einzutauchen. Das Aquarium befindet sich am Ufer des Yarra River im Zentrum von Melbourne und bietet einen Einblick in die unglaublichen Meeresökosysteme Australiens und darüber hinaus.

How to Have a Memorable Family Vacation in Melbourne: Kid-friendly Attractions and Tips

Das Aquarium liegt am Ufer des Yarra River und bietet Meereserlebnisse wie:

  • Pinguin-Spielplatz: Beobachte die niedlichen Pinguinarten unter Wasser.
  • Korallenatoll: Erlebe die lebendige Korallenwelt und ihre Bewohner.
  • Interaktive Zonen: In den Berührungsbecken und auf den interaktiven Displays kannst du das Leben im Meer besser verstehen.

Tipps für deinen Trip nach Melbourne

Lokale Küche:

  • Meat Pie
  • Fisch und Chips
  • Lamingtons

Empfehlung: Für ein echtes Melbourne-Erlebnis solltest du die berühmten Gassen aufsuchen, wo es eine Vielzahl von Cafés und Restaurants gibt. Die Degraves Street, die Hardware Lane und der Centre Place sind beliebte Orte.

Bleib in Verbindung:

  • Wenn du dir eine lokale SIM-Karte besorgst, bist du immer in Verbindung und bekommst oft günstige Tarife für Anrufe und Daten. Sie ist am Flughafen oder in verschiedenen Geschäften in der Stadt erhältlich.
  • Apps wie Google Maps für die Navigation und Myki Mobile für den öffentlichen Nahverkehr sind in Melbourne von unschätzbarem Wert.

Kulturelle Etikette:

  • Kleidung: Das Wetter in Melbourne kann unberechenbar sein, daher ist es immer eine gute Idee, mehrere Schichten zu tragen. Die Kleidung ist in der Regel westlich und leger, aber für bestimmte Restaurants und Veranstaltungen kann formelle Kleidung erforderlich sein.
  • Begrüßung: Ein einfacher Händedruck und „G’day“ oder „Hello“ sind üblich.
  • Trinkgeld: Trinkgeld ist in Australien zwar nicht üblich, wird aber für außergewöhnlichen Service gerne gegeben. In der Regel sind 10% in Restaurants ein großzügiger Betrag.
  • Sensibilität für die Umwelt: Melbourne ist bekannt für seine Parks und Strände. Achte immer darauf, dass du hinter dir aufräumst und öffentliche Plätze respektierst.

Geführte Touren:

  • Melbournes reiche Mischung aus Geschichte, Kultur und modernem Flair lässt sich oft am besten mit jemandem erkunden, der die Stadt in- und auswendig kennt.
  • Bei geführten Touren erfährst du mehr über die Geschichten hinter Sehenswürdigkeiten wie dem Melbourne Cricket Ground, dem Royal Exhibition Building oder den künstlerischen Gassen.

GEFÄLLTDIR DIESER ARTIKEL ÜBER MELBOURNE ? PIN IT!

Wenn du diesen Artikel interessant fandest, kannst du ihn gerne mit deinen Freunden teilen. Das bedeutet uns sehr viel 🙂

Weitere Reisetipps entdecken