West Hollywood Bucket List: Tauche ein in LAs trendigste Nachbarschaft

West Hollywood Travel Guide
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Inhaltsverzeichnis

West Hollywood Bucket List: Tauche ein in das trendigste Viertel von L.A. – Hallo, Jetsetter und Reiselustige! Bist du bereit, in die glitzernde, glamouröse und geradezu groovige Welt von West Hollywood (oder wie die coolen Kids sagen, WeHo) einzutauchen? Als das trendigste Viertel von L.A. ist WeHo mehr als nur ein Zwischenstopp auf deiner L.A.-Tour; es ist ein Reiseziel für sich. Egal, ob du auf das Bougie-Leben stehst oder auf der Suche nach einem Hipster-Refugium bist, unsere West Hollywood Bucket List hat alles, was du brauchst. Wir rollen den roten Teppich für einige der kultigsten Orte in WeHo aus!

West Hollywood Bucket List: Dive into LA's Trendiest Neighborhood


Der Sunset Strip: Das historische Juwel von WeHo

Standort:

Der Sunset Strip liegt im Herzen von West Hollywood und ist ein ikonischer, 1,5 Meilen langer Abschnitt des Sunset Boulevards, der von der östlichen Grenze West Hollywoods mit Hollywood am Havenhurst Drive bis zur westlichen Grenze mit Beverly Hills am Sierra Drive verläuft. Dieser berühmte Boulevard ist der Inbegriff des urbanen Charismas und ist sowohl leicht zu finden als auch schwer zu vergessen, was ihn zu einem Top-Punkt auf jeder Los Angeles-Reise macht.

Geschichte:

Die Wurzeln des Sunset Strip reichen bis in die frühen 1900er Jahre zurück, als er hauptsächlich eine unbefestigte Straße war, die weitläufige Ranches und Farmen verband. Mit dem Aufschwung der Filmindustrie in Hollywood in den 1930er Jahren verwandelte er sich jedoch in ein Paradies für Nachtclubs, Casinos und glamouröse Hotspots, die von den größten Stars der Zeit besucht wurden. Die Entwicklung des Strips setzte sich in den 1960er und 1970er Jahren fort, als er zum Epizentrum des Rock ’n‘ Roll wurde und Clubs wie Whisky a Go Go als Startrampe für Bands wie The Doors, Guns N‘ Roses und Mötley Crüe dienten.

Warum der Rummel?

Was macht den Sunset Strip zu einer solchen Touristenattraktion? Neben seiner reichen Geschichte verkörpert er das Wesen der glamourösen Vergangenheit und der dynamischen Gegenwart von LA. Von ikonischen Werbetafeln, die Jahrzehnte der Popkultur zeigen, bis hin zu legendären Orten, an denen Musik- und Filmgeschichte geschrieben wurde, erzählt der Strip auf Schritt und Tritt eine Geschichte. Außerdem ist die Aura der Berühmtheit allgegenwärtig. Auf den Bürgersteigen des Sunset Strip haben unzählige Ikonen – von Marilyn Monroe bis Jimi Hendrix – ihre Spuren hinterlassen.

Dinge zu tun:

Wer den Sunset Strip besucht, dem fehlt es nicht an Aktivitäten. Beginne in den legendären Rockclubs wie Whisky a Go Go oder The Viper Room, um den Nachhall vergangener Rocklegenden zu spüren. Für alle, die auf Unterhaltung aus sind, ist der Comedy Store ein Garant für herzhaftes Lachen, denn hier waren schon Komiker von Robin Williams bis Eddie Murphy zu Gast. Hungrig? Auf dem Boulevard gibt es trendige Lokale und klassische Restaurants, die eine Mischung aus moderner Küche und altem Charme bieten. Und natürlich ist keine Reise vollständig ohne einen Fotostopp im kultigen Chateau Marmont. Das Chateau Marmont wird von der Hollywood-Elite besucht und ist der perfekte Ort, um den Puls des klassischen Glamours in LA zu spüren.

Shoppe bis zum Umfallen auf der Melrose: WeHo’s stylische Straße

Standort:

Nur einen Katzensprung vom pulsierenden Herzen West Hollywoods entfernt liegt die Melrose Avenue, eine weitläufige Einkaufsstraße, die für ihren eklektischen Mix aus Boutiquen, Kunst und Restaurants bekannt ist. Vom Santa Monica Boulevard bis zum Silver Lake ist die Melrose Avenue eine der wichtigsten Einkaufsstraßen in Los Angeles und lockt Modebegeisterte und Kulturinteressierte gleichermaßen an.

Geschichte:

Die Melrose Avenue entstand im frühen 20. Jahrhundert und war einst eine verschlafene Wohnstraße. Doch als Los Angeles zur Unterhaltungsmetropole aufblühte, veränderte sich die Melrose Avenue. In den 1980er Jahren wurde sie zum Synonym für die aufkeimende Punkrock-Szene und Jugendkultur der Stadt. Läden, die Vintage-Kleidung, Vinyl-Schallplatten und Erinnerungsstücke der Gegenkultur verkauften, säumten die Bürgersteige. Heute ist die Melrose zwar immer noch auf der Höhe ihrer Zeit, hat aber ihre Anziehungskraft auf ein gehobenes und vielfältiges Publikum ausgeweitet und ist damit ein Mikrokosmos des eklektischen Lebensgefühls in LA.

Warum die Anziehungskraft?

Was macht die Melrose Avenue zu einem wichtigen Anlaufpunkt für Besucher von LA? Sie ist eine einzigartige Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart. Die Vintage-Läden der Straße bieten eine nostalgische Reise in die Vergangenheit, während die Luxusboutiquen die neuesten Modetrends präsentieren. Auch die Wände der Melrose erzählen eine Geschichte: Sie sind mit lebendiger Street Art und Wandmalereien geschmückt, die die dynamische Kunstszene der Stadt widerspiegeln. Außerdem gibt es den unbestreitbaren Reiz, dass man hier vielleicht auf Tuchfühlung mit Berühmtheiten gehen kann, die oft in den trendigen Geschäften gesichtet werden.

Dinge zu tun:

Stürze dich in einen Einkaufsbummel, beginnend mit Vintage-Läden wie Wasteland oder Slow für Retro-Funde. Für diejenigen, die eine Vorliebe für Luxus haben, sind die Boutiquen der Top-Marken entlang der Allee gespickt. Nimm dir zwischen den Shoppingtouren einen Moment Zeit, um die lebendige Straßenkunst zu bewundern, die genauso zur Identität von Melrose gehört wie die Geschäfte selbst. Müde Füße? In der Melrose gibt es eine ganze Reihe von hippen Cafés und Restaurants. Egal, ob du Lust auf einen schnellen Espresso oder einen gemütlichen Brunch hast, es gibt immer ein passendes Lokal für dich. Und vergiss nicht, dass es beim Einkaufen auf der Melrose nicht nur darum geht, Geld auszugeben – es ist eine Übung für die Seele (und vielleicht auch ein bisschen für den Körper)!

Regenbogen-Kreuzweg am Santa Monica Blvd: Vielfalt auf Schritt und Tritt zelebrieren

Ort:

An der Kreuzung des Santa Monica Boulevards und des San Vicente Boulevards im belebten West Hollywood sind die Rainbow Crosswalks unübersehbar. Diese farbenfrohen Zebrastreifen dienen nicht nur dazu, von einer Straßenseite auf die andere zu gelangen – sie sind ein Statement, ein Leuchtfeuer der Inklusion im Herzen einer der LGBTQ+-freundlichsten Städte der Welt.

Geschichte:

Obwohl die Stadt West Hollywood schon lange ein Zufluchtsort für die LGBTQ+-Gemeinschaft ist, wurden die Rainbow Crosswalks 2012 offiziell zur Feier der LA Pride, einer der am längsten andauernden LGBTQ+ Pride-Veranstaltungen des Landes, angelegt. Ursprünglich sollten sie nur vorübergehend sein, aber die überwältigende positive Resonanz von Einwohnern und Besuchern machte sie zu einem festen Bestandteil der Stadt.

Warum die Bedeutung?

Die Rainbow Crosswalks sind ein klares Bekenntnis zu West Hollywoods Engagement für Vielfalt, Akzeptanz und Gleichberechtigung. Die bunten Bänder, die die ikonische LGBTQ+ Pride-Flagge widerspiegeln, erinnern an die reiche LGBTQ+-Geschichte der Stadt und ihre Rolle als sicherer Raum für alle, unabhängig von sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität.

Dinge zu tun:

Neben dem perfekten Instagram-Foto an diesen Zebrastreifen können Besucher auch in die reiche LGBTQ+-Kultur rund um den Santa Monica Blvd. eintauchen. In der Nähe gibt es eine Vielzahl von LGBTQ+-geführten Geschäften, Bars und Clubs, die die Gegend zu jeder Tages- und Nachtzeit zu einem belebten Hotspot machen. Nimm an Wandertouren teil, die dir die LGBTQ+-Geschichte des Viertels näher bringen, oder setz dich einfach in ein Café in der Nähe und genieße das Kaleidoskop der Vielfalt, das hier vorbeizieht.

Während des Pride Month wird die Gegend um die Rainbow Crosswalks mit Veranstaltungen, Paraden und Festivals lebendig. Es ist eine feierliche Zeit, in der der Geist der Crosswalks auf die ganze Stadt ausstrahlt.

PRO TIPP: Entdecke West Hollywood mit der selbstgeführten Schnitzeljagd und der Sights Tour: Willst du wirklich in das Herz von West Hollywood eintauchen? Diese Tour ist dein goldenes Ticket. Mit deinem treuen Smartphone als Führer entdeckst du den Glanz, den Glamour und die versteckten Geschichten, die WeHo so berühmt machen. Es ist nicht nur eine Tour, sondern ein spielerisches Eintauchen in eine Stadt, die vor Geschichte und Hollywood-Charme nur so strotzt. Also, mach dich auf den Weg, schnüre die bequemen Schuhe und lass dich bei dieser einzigartigen Schnitzeljagd in die bestgehüteten Geheimnisse und legendären Orte von WeHo einführen. Tauche ein, erkunde sie und lass West Hollywood seinen Zauber entfalten!

Comedy Store Nights: Das Lachen hallt auf dem Sunset Blvd

Ort:

Der Comedy Store befindet sich auf dem weltberühmten Sunset Boulevard in West Hollywood und ist eine Institution in der Welt der Stand-up-Comedy. Mit seinem ikonischen schwarzen Äußeren und dem Neonschild ist dieser Veranstaltungsort seit Jahrzehnten ein Leuchtturm für Comedy-Fans.

Geschichte:

Der 1972 eröffnete Comedy Store blickt auf eine reiche Geschichte voller Lacher, Prüfungen und bahnbrechender Auftritte zurück. Gegründet von Sammy Shore, Rudy De Luca und Mitzi Shore, dauerte es nicht lange, bis der Laden zu einem Schmelztiegel der Comedy wurde und einige der bekanntesten Talente der Branche hervorbrachte. Legenden wie Richard Pryor, Robin Williams und David Letterman standen hier auf der Bühne und verewigten ihren Humor an den Wänden.

Warum der Ruhm?

Der Comedy Store hat eine gewisse Magie, die ihn zu mehr als nur einem Comedy Club macht. Es ist ein Ort, an dem ungefilterte Talente entdeckt und weiterentwickelt werden. Das Engagement des Lokals, sowohl Anfängern als auch erfahrenen Profis eine Plattform zu bieten, hat es zu einem Muss für alle gemacht, die authentisches, herzzerreißendes Lachen suchen. Der „Bauchraum“, der „Originalraum“ und der „Hauptraum“ sind Zeugen genialer komödiantischer Momente und machen den Ort zu einem Tempel des Humors.

Dinge zu tun:

Ein Abend im The Comedy Store ist ein Abenteuer des Lachens. Die Besucher können aus einer Vielzahl von Shows in drei Räumen wählen, die alle ein einzigartiges komödiantisches Erlebnis bieten. Oft treten hier aufstrebende Comedians auf, die mit frischen, innovativen Programmen das Publikum auf Trab halten. Aber auch Überraschungsauftritte von Comedy-Größen sind keine Seltenheit und machen jeden Abend zu einem echten Starauflauf.

Neben den Aufführungen gibt es auch eine reiche Geschichte zu entdecken. Nimm dir einen Moment Zeit, um durch die Hallen zu schlendern, die mit Schwarz-Weiß-Fotos der unzähligen Comedians geschmückt sind, die hier im Laufe der Jahre aufgetreten sind. Hast du Appetit? Der Veranstaltungsort bietet eine Auswahl an Snacks und Getränken, um deinen lachenden Abend abzurunden.

Book Soup Browsing: Eintauchen in Pages am Sunset Blvd

Ort:

Inmitten des geschäftigen Treibens auf dem Sunset Boulevard in West Hollywood ist Book Soup eine literarische Oase. Mit seinem ikonischen gelben Schild und seinem einladenden Ambiente lädt dieser unabhängige Buchladen Leser aus allen Gesellschaftsschichten dazu ein, in seinen ausgewählten Regalen zu stöbern.

Geschichte:

Book Soup wurde 1975 gegründet und ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des kulturellen Gefüges von West Hollywood. Als Zufluchtsort für Bücherliebhaber, Künstler und Intellektuelle gedacht, hat sich das Book Soup schnell den Ruf als „Bookseller to the Great & Infamous“ erworben und wurde zu einem beliebten Treffpunkt für einheimische Bibliophile und prominente Gäste.

Warum der Charme?

Bei Book Soup geht es nicht nur um Bücher – es ist ein Erlebnis. Mit über 60.000 Titeln aus allen erdenklichen Genres sind die Regale ein Zeugnis für das Engagement des Ladens für einen vielfältigen und anspruchsvollen Geschmack. Das labyrinthartige Layout des Ladens mit seinen hoch aufragenden Bücherregalen und faszinierenden Auslagen schafft eine Umgebung, die zum Entdecken einlädt und in der das Glück gleich um die Ecke ist.

Dinge zu tun:

Wenn du Book Soup betrittst, kannst du dich von der Faszination der riesigen Sammlung mitreißen lassen. Schlendere durch die Gänge, wobei jede Abteilung sorgfältig organisiert ist, um sowohl breite Interessen als auch Nischenleidenschaften zu befriedigen. Von den neuesten Bestsellern bis hin zu seltenen Erstausgaben ist für jeden Leser etwas dabei.

Im Laden finden regelmäßig Autorenlesungen, Signierstunden und Podiumsdiskussionen statt, die sowohl etablierten als auch aufstrebenden Autoren eine Plattform bieten. Diese Veranstaltungen bieten den Besuchern die Möglichkeit, mit den Autoren ins Gespräch zu kommen, sich in bestimmte Werke zu vertiefen und sich sogar ein begehrtes Buch signieren zu lassen.

Fühlst du dich von der Auswahl überwältigt? Die sachkundigen Mitarbeiter, die den Finger am literarischen Puls haben, sind immer zur Stelle, um Empfehlungen auszusprechen und sicherzustellen, dass du mit einem Buch – oder mehreren – nach Hause gehst, das dir gefällt.

So, Freunde, hier ist unsere Bucket List für West Hollywood: Tauche ein in das Abenteuer von LAs trendigstem Viertel! So, da hast du es! Deine ultimative West Hollywood Bucket List. WeHo bietet mit seiner Mischung aus Vintage-Charme und moderner Raffinesse etwas für jeden Abenteurer da draußen. Pack deine Sonnenbrille, deine schicksten Klamotten und eine Vorliebe für alles, was Spaß macht, ein – West Hollywood wartet auf dich!


WIE DIESER ARTIKEL ÜBER DIE WEST HOLLYWOOD BUCKET LIST: EINTAUCHEN IN LA’S TRENDIGSTES VIERTEL? PIN IT!

Wenn du diesen Artikel interessant fandest, kannst du ihn gerne mit deinen Freunden teilen. Es würde uns sehr viel bedeuten 🙂

Weitere Reisetipps entdecken