Valencia entdecken: 10 verborgene Juwelen jenseits der Touristenpfade

Tradition_Valencia
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Inhaltsverzeichnis

Willkommen in Valencia, einer pulsierenden Stadt an der südöstlichen Küste Spaniens, die für ihre reiche Geschichte, ihre kulturelle Vielfalt und ihren mediterranen Charme bekannt ist. Als eine der ältesten Städte Spaniens verfügt Valencia über eine faszinierende Mischung aus alten Traditionen und modernen Innovationen.

Von der atemberaubenden Architektur über die köstliche Küche bis hin zu den lebendigen Festen bietet Valencia eine Vielzahl von Erlebnissen, die Besucher aus aller Welt in ihren Bann ziehen. Begib dich mit uns auf eine Reise, um die Faszination Valencias zu entdecken und tauche ein in ihr einzigartiges Erbe und ihren pulsierenden Geist.

Während berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Stadt der Künste und Wissenschaften und die historische Altstadt Besucher aus aller Welt anziehen, gibt es in Valencia auch einen Schatz an versteckten Juwelen, die darauf warten, entdeckt zu werden. Abseits der belebten touristischen Hotspots liegen weniger bekannte, aber ebenso faszinierende Ziele, die einen Einblick in die reiche Geschichte und das Leben der Stadt bieten.

In diesem Reiseführer stellen wir dir 10 versteckte Juwelen in Valencia vor, die dich dazu einladen, abseits der ausgetretenen Pfade den authentischen Charme der Stadt zu entdecken. Von versteckten Gärten und malerischen Stadtvierteln bis hin zu geheimen Cafés und übersehenen Denkmälern – diese versteckten Juwelen versprechen einzigartige Erlebnisse und unvergessliche Momente in Valencia.

Unveiling Valencia: 10 Hidden Gems

Lass uns herausfinden, welche Hidden Gems uns in Valencia erwarten:

  1. DasCarmen-Viertel: Erkunde die charmanten Gassen und Plätze dieses historischen Viertels, das für seine malerischen Straßen und seine lebendige Atmosphäre bekannt ist.
  2. Turia Gärten: Spaziere durch diese üppige Grünanlage, die sich im Herzen der Stadt erstreckt und friedliche Wege, Spielplätze und malerische Brücken bietet.
  3. Mercado de Colón: Entdecke diesen wunderschön restaurierten modernistischen Markt, auf dem du Gourmet-Köstlichkeiten genießen und die beeindruckende Architektur bewundern kannst.
  4. El Cabanyal: Schlendere durch die farbenfrohen Straßen dieses traditionellen maritimen Viertels, das von lebendigen Fassaden und Fischrestaurants gesäumt ist.
  5. Naturpark Albufera: Entfliehe der Stadt und begib dich in dieses ruhige Feuchtgebiet, wo du eine Bootsfahrt auf der ruhigen Lagune machen und atemberaubende Sonnenuntergänge bewundern kannst.
  6. Café de las Horas: In diesem versteckten Juwel eines Cafés in einem historischen Gebäude kannst du die eklektische Einrichtung, Live-Musik und leckere Cocktails genießen.
  7. La Lonja de la Seda: Bestaune die komplizierte gotische Architektur dieses UNESCO-Weltkulturerbes, das ein Symbol für Valencias merkantile Vergangenheit ist.
  8. Strand El Saler: Entspanne dich an diesem unberührten Strand, der nur eine kurze Autofahrt vom Stadtzentrum entfernt liegt und goldenen Sand und klares blaues Wasser bietet.
  9. Palacio del Marqués de Dos Aguas: Bewundere die opulente Barockfassade dieses Palastes, der das Nationale Keramikmuseum beherbergt, in dem exquisite Keramikkunst ausgestellt wird.
  10. Straßenkunst in El Carmen: Mach eine Street Art Tour durch das Viertel El Carmen und entdecke bunte Wandmalereien, Graffiti und urbane Kunstinstallationen, die sich in den engen Gassen verstecken.

Diese versteckten Juwelen geben einen Einblick in die vielfältige und faszinierende Seele Valencias und laden dich ein, die weniger bekannten Schätze jenseits der Touristenpfade zu entdecken.

Was wir an diesen 10 versteckten Juwelen besonders hervorheben möchten:

El Carmen

Das Künstlerviertel El Carmen in Valencias historischer Altstadt ist eine lebendige Leinwand für Street Art-Fans. Wenn du durch die engen Straßen und versteckten Gassen schlenderst, wirst du auf eine Vielzahl von Wandmalereien, Graffiti und Street Art-Installationen stoßen, die die Wände des Viertels schmücken. Von farbenfrohen abstrakten Kompositionen bis hin zu nachdenklich stimmenden politischen Statements spiegelt die Straßenkunst in El Carmen den kreativen Geist und die kulturelle Vielfalt Valencias wider.

Viele einheimische und internationale Künstlerinnen und Künstler tragen zu der sich ständig verändernden Landschaft der Straßenkunst in diesem dynamischen Viertel bei und verwandeln El Carmen in eine Open-Air-Galerie, in der der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Ganz gleich, ob du ein erfahrener Street Art-Fan bist oder einfach nur den künstlerischen Ausdruck schätzt, die Erkundung der lebendigen Street Art-Szene in El Carmen bietet einen faszinierenden Einblick in die zeitgenössische Kultur und urbane Identität Valencias.

Neben der lebendigen Straßenkunstszene beherbergt das Viertel El Carmen in Valencia einen weiteren Schatz von historischer und religiöser Bedeutung: den Heiligen Gral. In der prächtigen Kathedrale von Valencia befindet sich der Heilige Gral, von dem viele glauben, dass er der Kelch ist, aus dem Jesus während des letzten Abendmahls getrunken hat.

Diese heilige Reliquie zieht seit Jahrhunderten Pilger und Historiker an, was sie zu einem Brennpunkt spiritueller Hingabe und wissenschaftlicher Forschung macht. Die Kathedrale von Valencia mit ihrer beeindruckenden gotischen Architektur und ihrer reichen Geschichte bietet einen passenden Rahmen für dieses verehrte Artefakt. Besucher von El Carmen können in das spirituelle und kulturelle Erbe Valencias eintauchen, indem sie die Kathedrale erkunden und die Aura der Ehrfurcht, die den Heiligen Gral umgibt, aus erster Hand erfahren.

Turia-Gärten

Die Turia-Gärten in Valencia bieten eine ruhige Zuflucht vor der geschäftigen Stadt und laden die Besucher dazu ein, das üppige Grün und die vielen Attraktionen zu erkunden. Dieser weitläufige Stadtpark, der sich entlang des ehemaligen Flusses Turia erstreckt, bietet malerische Wege, lebendige Gärten und Erholungseinrichtungen. Die Besucher können durch den Park spazieren oder radeln und dabei die vielfältige Flora und Fauna bewundern.

Zu den Highlights gehören der atemberaubende Rosengarten, der ruhige Teich mit seinen Enten und Schwänen und der berühmte Spielplatz im Gulliver-Park mit einer riesigen Skulptur der literarischen Figur. Für Kulturbegeisterte gibt es in Turia Gardens mehrere Museen und kulturelle Einrichtungen, darunter die futuristische City of Arts and Sciences. Egal, ob du ein gemütliches Picknick machst, Sport im Freien treibst oder einfach nur die Schönheit der Natur genießt, die Turia Gardens sind ein Erlebnis für Besucher jeden Alters.


Der Gulliver Park in den Turia Gardens in Valencia ist ein einzigartiger Spielplatz, der von der klassischen Erzählung „Gullivers Reisen“ von Jonathan Swift inspiriert wurde. Das Herzstück des Parks ist eine riesige Skulptur von Gulliver, dem Protagonisten der Geschichte, der auf dem Boden liegt und in dessen Körper Seile, Rutschen und Rampen integriert sind.

Diese interaktive Skulptur ermöglicht es den Kindern, zu klettern, zu rutschen und zu erkunden und schafft so eine skurrile und fantasievolle Spielumgebung. Das Design ermutigt Kinder, mit der Skulptur zu interagieren, als wären sie die Liliputaner aus der Geschichte, und fördert so Kreativität und körperliche Aktivität. Der Gulliver-Park ist eine beliebte Attraktion für Familien, die Turia Gardens besuchen. Er bietet Kindern ein unvergessliches und spielerisches Erlebnis, während sie von der natürlichen Schönheit des Parks umgeben sind.

Unveiling Valencia: 10 Hidden Gems

Ciudad de las Artes y las Ciencias

Die Stadt der Künste und Wissenschaften (Ciudad de las Artes y las Ciencias) ist ein futuristischer Architekturkomplex in Valencia, Spanien. Dieses avantgardistische Kultur- und Unterhaltungszentrum wurde von den renommierten Architekten Santiago Calatrava und Félix Candela entworfen und ist ein Symbol für die Modernität und Innovation Valencias.

Die Besucher der Stadt der Künste und Wissenschaften erwartet eine atemberaubende Vielfalt an architektonischen Wunderwerken, die alle einzigartige Erlebnisse bieten:

  1. L’Hemisfèric: Das L’Hemisfèric, das wie ein riesiges Auge geformt ist, ist ein IMAX-Kino, Planetarium und Laserium. Es zeigt atemberaubende audiovisuelle Projektionen auf einer riesigen, konkaven Leinwand und bietet ein beeindruckendes Kinoerlebnis.
  2. Museu de les Ciències Príncipe Felipe: Dieses interaktive Wissenschaftsmuseum ähnelt dem Skelett eines Wals und ist der Wissenschaft und Technologie gewidmet. Es bietet spannende Exponate zu Themen wie Weltraumforschung, Humanbiologie und Umweltwissenschaften, die Besuchern jeden Alters Spaß machen.
  3. L’Umbracle: L’Umbracle ist eine Gartenlandschaft mit einer Reihe von Bögen, die mit Kletterpflanzen bewachsen sind und den Eingang zum Komplex bilden. Er bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Architektur und dient den Besuchern als malerische Promenade.
  4. Oceanogràfic: Das größte Aquarium Europas, das Oceanogràfic, ist ein Unterwasserwunderland mit Lebensräumen aus der ganzen Welt. In hochmodernen Anlagen können die Besucher eine Vielzahl von Meeresbewohnern bestaunen, darunter Haie, Delfine, Pinguine und Belugawale.
  5. Palau de les Arts Reina Sofia: Dieses Opernhaus und Zentrum für darstellende Künste ist ein beeindruckendes Bauwerk, das an einen Schiffsrumpf erinnert. Hier finden zahlreiche Aufführungen statt, darunter Opern, Theater und Konzerte, bei denen sowohl klassische als auch zeitgenössische Werke gezeigt werden.
  6. L’Àgora: Das L’Àgora ist ein vielseitiger Veranstaltungsort für Konzerte, Ausstellungen und Sportveranstaltungen und besticht durch sein futuristisches Design, das sich durch seine elliptische Form und sein kompliziertes Gitterdach auszeichnet.

Wenn du die Stadt der Künste und Wissenschaften besuchst, erwartet dich eine Mischung aus beeindruckender Architektur, interaktiven Ausstellungen, kulturellen Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten. Es ist ein Ort, an dem Kunst, Wissenschaft und Unterhaltung zusammenkommen, um ein einzigartiges und bereicherndes Erlebnis für Besucher jeden Alters zu bieten. Ob du die Museen erkundest, ein Konzert besuchst oder einfach nur durch die futuristische Landschaft schlenderst, ein Besuch in der Stadt der Künste und Wissenschaften verspricht eine unvergessliche Reise in die Welt der Kreativität, Innovation und Erforschung.

Mercado de Colón

Der Mercado de Colón ist ein atemberaubendes Beispiel modernistischer Architektur im Herzen von Valencia, Spanien. Der von dem Architekten Francisco Mora Berenguer entworfene historische Markt wurde 1916 eingeweiht und hat sich seitdem in ein belebtes gastronomisches und kulturelles Zentrum verwandelt.

Wenn du den Mercado de Colón besuchst, kannst du Folgendes erwarten:

  1. Architektonische Schönheit: Das Äußere des Marktes ist mit kunstvollen Mosaiken, verzierten Säulen und einer beeindruckenden Kuppel geschmückt, die die Eleganz des valencianischen Modernismus widerspiegeln. Im Inneren befindet sich eine geräumige, lichtdurchflutete Haupthalle, die mit dekorativen Motiven und komplizierten Eisenarbeiten verziert ist.
  2. Gourmet-Köstlichkeiten: Im Inneren des Marktes finden die Besucher ein vielfältiges Angebot an Gourmet-Ständen, die frische Produkte, handwerklich hergestellten Käse, Wurstwaren, Backwaren und andere lokale Köstlichkeiten anbieten. Von traditioneller spanischer Küche bis hin zu internationalen Gerichten ist für jeden Gaumen etwas dabei.
  3. Cafés und Restaurants: Der Mercado de Colón beherbergt eine Vielzahl von Cafés und Restaurants, in denen man gemütlich essen oder einen schnellen Snack zu sich nehmen kann. Viele Lokale bieten Sitzgelegenheiten im Freien, so dass die Gäste die Atmosphäre genießen können, während sie köstliche Speisen und Getränke zu sich nehmen.
  4. Kulturelle Veranstaltungen: Auf dem Markt finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen statt, darunter Kunstausstellungen, Live-Musik und kulinarische Workshops. Die Besucher haben die Möglichkeit, in die lebendige Kulturszene Valencias einzutauchen, während sie die Angebote des Marktes erkunden.
  5. Einkaufen und Souvenirs: Auf dem Mercado de Colón gibt es nicht nur Essensstände, sondern auch Boutiquen, die Kunsthandwerk, Gourmetprodukte und einzigartige Souvenirs verkaufen. Es ist der perfekte Ort, um Geschenke für die Lieben zu kaufen oder sich eine kleine Einkaufstherapie zu gönnen.
  6. Historische Bedeutung: Neben seinen kulinarischen Köstlichkeiten ist der Mercado de Colón auch von historischer Bedeutung, da er zu den architektonischen Schätzen Valencias gehört. Besucher können das reiche Erbe des Marktes bewundern, während sie das exquisite Design und die Handwerkskunst bestaunen.

Insgesamt bietet ein Besuch des Mercado de Colón eine reizvolle Mischung aus gastronomischen Köstlichkeiten, architektonischer Pracht und kulturellen Erfahrungen. Egal, ob du das kulinarische Angebot des Marktes erkundest, an einer kulturellen Veranstaltung teilnimmst oder einfach nur seine architektonische Schönheit bewunderst, du wirst von der lebendigen Atmosphäre und der reichen Geschichte dieses Wahrzeichens von Valencia begeistert sein.

Unveiling Valencia: 10 Hidden Gems

Café de las Horas

DasCafé de las Horas ist ein charmantes Café im historischen Stadtzentrum, das für sein einzigartiges Ambiente und sein dekadentes Angebot bekannt ist. Hier erfährst du, was dich bei einem Besuch in diesem bezaubernden Lokal erwartet:

  1. DasAmbiente: Wenn du das Café de las Horas betrittst, fühlst du dich in eine andere Zeit versetzt. Das Café ist mit kunstvollen Möbeln, antikem Dekor und gedämpfter Beleuchtung ausgestattet, die eine gemütliche und romantische Atmosphäre schaffen, die an eine vergangene Zeit erinnert. Samtvorhänge, Kronleuchter und gemütliche Sitzgelegenheiten tragen zum Charme der alten Welt bei.
  2. Tee und Kaffee: Das Café de las Horas bietet eine große Auswahl an Tees und Kaffees aus der ganzen Welt. Egal, ob du einen klassischen Espresso, einen duftenden Kräutertee oder eine heiße Schokolade bevorzugst, du wirst das perfekte Getränk für deinen Geschmack finden.
  3. Gebäck und Desserts: Verwöhne deinen süßen Zahn mit einer Reihe von köstlichen Backwaren und Desserts. Von flockigen Croissants und buttrigen Scones bis hin zu cremigen Käsekuchen und dekadenten Schokoladenleckereien bietet das Café de las Horas eine verlockende Auswahl an Backwaren, die jedes Verlangen stillen.
  4. Cocktails und Spirituosen: Am Abend verwandelt sich das Café de las Horas in eine lebhafte Cocktailbar, in der eine beeindruckende Auswahl an Cocktails, Spirituosen und Likören serviert wird. Nippe an einem klassischen Mojito, einer fruchtigen Sangria oder einem erfrischenden Gin Tonic, während du das bezaubernde Ambiente des Cafés genießt.
  5. Tapas und leichte Gerichte: Wenn du hungrig bist, bietet das Café de las Horas auch eine Auswahl an Tapas und leichten Gerichten, die du zu deinen Getränken genießen kannst. Von spanischen Oliven und Wurstwaren bis hin zu handwerklich hergestelltem Käse und Bruschetta gibt es für jeden Gaumen etwas zu entdecken.

Insgesamt bietet dieses Café ein einzigartiges und unvergessliches Essenserlebnis im Herzen der Altstadt von Valencia. Egal, ob du dich nach einem gemütlichen Nachmittagstee, einem romantischen Cocktail am Abend oder einem Snack zu später Stunde sehnst, dieses bezaubernde Café wird deine Sinne verwöhnen und dich in eine Welt des Genusses und der Entspannung entführen.

Palacio del Marqués de Dos Aguas

Der Palacio del Marqués de Dos Aguas, auch bekannt als Nationales Keramikmuseum, ist ein beeindruckendes Beispiel für Valencias Barockarchitektur und eines der Wahrzeichen der Stadt. Hier findest du weitere Informationen über diesen historischen Palast:

  1. Architektur: Der Palast wurde ursprünglich im 15. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut. Sein auffälligstes Merkmal, die kunstvolle Barockfassade, wurde jedoch im 18. Jahrhundert vom Marqués de Dos Aguas hinzugefügt. Die Fassade ist mit kunstvollen Schnitzereien, Skulpturen und ornamentalen Details verziert, darunter allegorische Figuren, mythologische Kreaturen und Motive, die den Reichtum und die Macht der Familie Dos Aguas repräsentieren.
  2. Nationales Keramikmuseum: Heute beherbergt der Palast das Nationale Keramikmuseum, in dem eine großartige Sammlung valencianischer Keramik aus dem 14. bis 20. Jahrhundert zeigt. In den Galerien des Museums kann man eine Vielzahl von Keramikobjekten bewundern, darunter Kacheln, Töpferwaren, Figuren und dekorative Stücke, die die reiche Geschichte und das künstlerische Erbe der valencianischen Keramiktradition veranschaulichen.
  3. Das Innere: Das Innere des Palastes ist ebenso beeindruckend und bietet wunderschön dekorierte Räume mit exquisiten Stuckarbeiten, Fresken und historischen Möbeln. Die Besucher können durch die prächtige Eingangshalle, die eleganten Salons und den opulenten Speisesaal schlendern und so einen Einblick in den luxuriösen Lebensstil des valencianischen Adels während der Barockzeit gewinnen.
  4. DerInnenhof: Eines der reizvollsten Merkmale des Palastes ist sein zentraler Innenhof, der mit einer prächtigen Marmortreppe und einem beeindruckenden Alabasterbrunnen geschmückt ist. Der Innenhof ist von Galerien mit Bogenfenstern umgeben, die Einblicke in das Innere des Palastes gewähren und ein Gefühl von Pracht und Opulenz vermitteln.
  5. Besuchserlebnis: Besucher des Palacio del Marqués de Dos Aguas können an Führungen durch das Museum teilnehmen, die umfangreiche Keramiksammlung erkunden und mehr über das reiche künstlerische Erbe Valencias erfahren. Im Palast finden außerdem Wechselausstellungen, kulturelle Veranstaltungen und Bildungsprogramme statt, die den Besuchern ein tieferes Verständnis der Geschichte und Kultur Valencias vermitteln.

Dieser Ort ist ein Muss für alle, die sich für Geschichte, Architektur und Kunst interessieren. Mit seiner prächtigen Fassade, den beeindruckenden Innenräumen und der Keramiksammlung von Weltrang bietet es einen faszinierenden Einblick in das reiche kulturelle Erbe und das künstlerische Erbe Valencias.

Abschließend lässt sich sagen, dass Valencia eine Reihe von versteckten Schätzen bietet, die darauf warten, von unerschrockenen Reisenden entdeckt zu werden. Von der pulsierenden Straßenkunst in El Carmen bis hin zum schwer fassbaren Heiligen Gral in der Kathedrale – jedes Kleinod verleiht dieser faszinierenden Stadt eine neue Ebene der Faszination und des Staunens. Besucher können im üppigen Grün der Turia-Gärten entspannen, den skurrilen Gulliver-Park erkunden und die futuristischen Wunder der Stadt der Künste und Wissenschaften bestaunen. Der Mercado de Colón ist ein kulinarischer und architektonischer Leckerbissen, während das Café de las Horas einen charmanten Eindruck von Valencias Café-Kultur vermittelt. Und kein Besuch wäre vollständig, ohne den Palacio del Marqués de Dos Aguas in seiner ganzen Pracht zu sehen.

Aber was das Erlebnis Valencia wirklich aufwertet, ist die App Explorial, die zwei Versionen anbietet, die auf die Entdeckung der Schätze der Stadt zugeschnitten sind. Mit Explorial können Reisende auf eigene Faust auf Entdeckungsreise gehen, um versteckte Geheimnisse zu lüften und Einblicke in die reiche Geschichte und Kultur Valencias zu erhalten. Egal, ob du die historischen Straßen erkundest oder dich in die modernen Wunder der Stadt vertiefst, die App macht jeden Schritt der Reise noch interessanter und bereichernder.

Warum solltest du dich also mit einer herkömmlichen Tour zufrieden geben, wenn du mit Explorial das ultimative Valencia-Erlebnis haben kannst? Mit seiner Mischung aus Entdeckungen, Abenteuern und lokalen Einblicken bietet Explorial eine unvergleichliche Art, diese exquisite Stadt zu erkunden, und sorgt dafür, dass jeder Besuch mit unvergesslichen Momenten und wertvollen Erinnerungen gefüllt wird.

Weitere Reisetipps entdecken