Porto: Wie kann man die Stadt mit einem kleinen Budget besuchen?

Eine Stadt mit einem kleinen Budget zu erkunden kann eine Herausforderung sein, oder?

Porto ist eine wunderschöne und lebendige Stadt im Nordwesten Portugals. Bekannt für ihre atemberaubende Architektur, ihre reiche Geschichte und ihre köstliche Küche, ist Porto ein beliebtes Ziel für Reisende aus der ganzen Welt. Es kann jedoch eine Herausforderung sein, die Stadt mit einem kleinen Budget zu besuchen, da die Preise für Unterkünfte und Aktivitäten recht hoch sein können. In diesem Blogpost stellen wir dir einige Tipps und Tricks vor, wie du Porto mit einem kleinen Budget besuchen kannst. Mit ein bisschen Planung und Kreativität ist es möglich, das Beste von Porto zu erleben, ohne das Budget zu sprengen.

Zunächst zeigen wir dir, wo du mit wenig Geld essen, schlafen und etwas unternehmen kannst.

Wo kann man schlafen?

1. Das Central House Porto Ribeira

2. Rosalma Herberge

3. SUPERNOVA – Herberge & Café

4. So Cool Hostel Porto

5. Das Passenger Hostel

Wo kann man essen?

1. Tasco

2. Brasão Foz

3. Restaurante Chama

4. Farinha

5. Dama Pé de Cabra

Was ist zu tun?

1. Besuche die Kathedrale von Porto

2. Mach einen Spaziergang entlang des Douro

3. Erkunde das historische Stadtviertel Ribeira

4. Besuche den Mercado do Bolhão

5. Erkunde die Stadt mit Explorial


Wo soll ich schlafen?

gregory pappas rUc9hVE L E unsplash

Hostels sind eine beliebte und preisgünstige Option für Reisende in Porto. Sie bieten oft Mehrbettzimmer oder Privatzimmer an und verfügen in der Regel über einen Gemeinschaftsbereich, in dem Reisende andere Reisende treffen können. Viele Herbergen in Porto bieten auch zusätzliche Annehmlichkeiten wie eine Gemeinschaftsküche, Waschmöglichkeiten und manchmal sogar eine Bar oder ein Café vor Ort. Manche Herbergen bieten auch organisierte Aktivitäten und Touren für ihre Gäste an.

Hostels sind eine gute Möglichkeit, andere Reisende zu treffen und auf Reisen Geld für die Unterkunft zu sparen.

1. Das Central House Porto Ribeira

Captura de ecra 2023 01 09 as 19.12.15

Das Central House Porto Ribeira ist eine charmante Unterkunft in Porto, die klimatisierte Zimmer, eine Gemeinschaftslounge, kostenloses WLAN und ein Restaurant bietet. Die Herberge mit Bar liegt in der Nähe einiger bekannter Sehenswürdigkeiten. Der Ribeira-Platz, der Palacio da Bolsa und der Ferreira Borges-Markt sind nur 100, 400 bzw. 300 Meter von der Herberge entfernt. Das Hotel verfügt über Karaoke und eine Rezeption, die rund um die Uhr geöffnet ist. In den Zimmern gibt es Bettwäsche und jeden Morgen wird ein kontinentales Frühstück angeboten.

Die Metrostation Sao Bento, der Bahnhof Sao Bento und der Clerigos-Turm sind beliebte Attraktionen in der Nähe des Central House Porto Ribeira. Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Francisco Sá Carneiro, der 16 km von der Unterkunft entfernt ist.

2. Rosalma Hostel

Captura de ecra 2023 01 09 as 19.13.13

Das Rosalma Hostel ist eine charmante Unterkunft im Herzen von Porto und bietet klimatisierte Zimmer, einen Garten, kostenloses WLAN und einen Gemeinschaftsraum. Der Clerigos-Turm, der Palacio da Bolsa und der Ferreira Borges-Markt sind beliebte Attraktionen in der Nähe. Es gibt ein abendliches Unterhaltungsprogramm und eine Gemeinschaftsküche. In den Zimmern gibt es Bettzeug. Das Personal an der Rezeption ist rund um die Uhr erreichbar und spricht fließend Englisch, Französisch und Portugiesisch.

Das Ageas Porto Coliseum, die Metrostation Sao Bento und der Bahnhof Sao Bento befinden sich alle in unmittelbarer Nähe der Jugendherberge. Der nächstgelegene Flughafen ist der Francisco Sá Carneiro Airport, der 15 Meilen vom Rosalma Hostel entfernt ist.

3. SUPERNOVA – Herberge & Café

Captura de ecra 2023 01 09 as 19.15.08

Das SUPERNOVA – Hostel & Café liegt in Portos historischem Zentrum und ist nur eine Minute zu Fuß von der Metrostation Trindade entfernt. Es gibt eine Bar, eine 24-Stunden-Rezeption und kostenloses High-Speed-WLAN in diesem schönen Hostel, das gerade erst renoviert wurde.

Die modernen Zimmer im SUPERNOVA – Hostel & Café haben entweder ein eigenes Bad oder Zugang zu einer Gemeinschaftstoilette. Einige haben einen Balkon. Außerdem haben alle Zimmer separate Leselampen und Hartholzböden. Etagenbetten, Hartholzböden und Zugang zu den Gemeinschaftstoiletten sind die Annehmlichkeiten der Schlafsäle.

Im Umkreis von 100 Metern findest du Kneipen und Restaurants. Im berühmten Einkaufsviertel Santa Catarina, das nur 5 Gehminuten entfernt ist, gibt es eine Vielzahl von Restaurants. Der Nachtclub Galerias de Paris und der Clérigos-Turm sind in 10 Minuten zu Fuß zu erreichen. Um zum 16 Kilometer entfernten internationalen Flughafen Francisco Sá Carneiro zu gelangen, kann ein Shuttle-Service von der Rezeption organisiert werden.

4. So Cool Hostel Porto

Captura de ecra 2023 01 09 as 19.17.09

Das So Cool Hostel Porto ist ein modernes Hostel mit Privat- und Gemeinschaftszimmern in einem komplett renovierten Gebäude aus dem 19. Jahrhundert an der Avenida da Boavista, einer der wichtigsten Straßen Portos. Es gibt eine kostenlose WiFi-Verbindung.

Die Zimmer sind geräumig und haben hohe, mit Stuck verzierte Decken. Alle sind mit Schlüsselkarten, Schließfächern und persönlichen Leselampen ausgestattet. Die Bäder sind Gemeinschaftsbäder.

Die Mahlzeiten können von den Besuchern in der Gemeinschaftsküche zubereitet werden. Sie können dann entweder im hellen Speisesaal oder draußen im möblierten Gartenbereich essen und dabei einen Wein aus dem Weinkeller trinken. Die Crew plant Abendessen mit einem portugiesischen Thema.

In den Gemeinschaftsräumen des So Cool kann man es sich mit einem Buch gemütlich machen, aber auch Musik, Fernsehen und DVDs genießen. Die Rotunda da Boavista ist in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen, die Casa da Msica in 10 Minuten.

Im Umkreis von 200 Metern gibt es mehrere öffentliche Verkehrsmittel, mit denen du den Rest der Stadt Porto erreichen kannst. Eine 10-minütige Busfahrt bringt dich zum Casa de Serralves und seinem Museum für zeitgenössische Kunst. Vom So Cool Hostel Porto aus erreichst du mit der Metro in 20 Minuten den berühmten Clérigos-Turm.

5. Das Passenger Hostel

Captura de ecra 2023 01 09 as 19.19.13

Das Passenger Hostel in Portos UNESCO-Welterbe befindet sich im berühmten Bahnhof S. Bento. Es bietet sowohl Einzel- als auch Gemeinschaftsunterkünfte, eine Bar und kostenloses WLAN.

Jeder Gast in einem Schlafsaal hat ein persönliches Schließfach, einen Vorhang für mehr Privatsphäre, eine Steckdose und eine Lampe. Von jedem Zimmer aus hast du Zugang zu den Gemeinschaftstoiletten mit Dusche und Haartrockner.

Die Gemeinschaftsküche steht allen Besuchern zur Verfügung, und in der Nähe gibt es mehrere Möglichkeiten zum Essen. Die Besucher können die Waschmaschine und den Trockner benutzen.

Das Passenger liegt 400 Meter von der Straße Galerias de Paris und 15 Gehminuten vom Douro-Ufer entfernt. Die Einkaufsstraße Santa Catarina ist in weniger als 5 Minuten zu Fuß zu erreichen. Die Metrostation S. Bento liegt direkt vor der Tür, und der internationale Flughafen Porto ist etwa 16 Kilometer entfernt.


Wo kann man essen?

louis hansel 9CjvlbUGhY unsplash

Porto ist eine Stadt mit einer Vielzahl von Essensmöglichkeiten, darunter auch viele preisgünstige Restaurants. Hier sind ein paar allgemeine Tipps, um günstige Restaurants in Porto zu finden:

  1. Halte Ausschaunach lokalen, familiengeführten Restaurants: Diese Restaurants sind oft preiswerter als touristische Restaurants oder Kettenrestaurants.
  2. Iss dort, wo die Einheimischen essen: Halte Ausschau nach Restaurants, die bei Einheimischen beliebt sind, da diese oft günstiger sind und authentische, lokale Küche anbieten.
  3. Probiere die Tagesgerichte: Viele Restaurants bieten Tagesgerichte an, die in der Regel preiswerter sind als die regulären Gerichte auf der Speisekarte.
  4. Erwäge, an der Bar zu essen: Oft ist ein Platz an der Bar günstiger als ein Sitzplatz am Tisch in einem Restaurant.
  5. Halte Ausschaunach Restaurants, die ein “Menü des Tages” oder “menu do dia” anbieten: Dabei handelt es sich in der Regel um feste Menüs, die eine Vorspeise, ein Hauptgericht und ein Dessert zu einem festen Preis enthalten.
  6. Probiere Street Food: In Porto gibt es eine lebendige Streetfood-Szene mit einer Vielzahl von günstigen und leckeren Angeboten wie Sandwiches, Gebäck und gegrilltem Fleisch.
  7. Erwäge, in einer Cafeteria zu essen: Cafeterias in Porto bieten oft günstige Mahlzeiten an, darunter Sandwiches, Salate und andere leichte Gerichte.
  8. Halte Ausschau nach Restaurants, die ein Festpreismenü anbieten: Einige Restaurants bieten ein Festpreismenü mit einer Auswahl an Gerichten zu einem festen Preis an, was ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sein kann.
  9. Scheue dichnicht, lokale, weniger bekannte Gerichte zu probieren: Traditionelle portugiesische Gerichte wie Caldo Verde (Grünkohlsuppe) und Bacalhau (Kabeljau) können sehr günstig sein und sind oft köstlich.

Hier sind einige Vorschläge:

1. Tasco

Captura de ecra 2023 01 09 as 19.30.53

Das Motto des Restaurants, oder, wie man sagt, “die Seele”:

Ein Toast! Auf die Verrückten und ihre jungen, respektlosen Köpfe! Auf unglaubliche Cocktails und den saftigen Oktopus, der im Rhythmus des Shakers tanzt! Auf Träume und Glück. Auf all die Momente, die wir an Bord des geheimnisvollsten und faszinierendsten Raumschiffs von allen verbracht haben: Die Freiheit, das zu tun, was wir lieben. Gemeinsam.

2. Brasão Foz

Captura de ecra 2023 01 09 as 19.32.55

Brasão Bistrô wurde geboren, um ein zeitloses Erlebnis mit dir zu teilen, das die Modernität mit dem Know-how anderer Zeiten verbindet. Ein gemütlicher und unkomplizierter Ort, an dem du ein breites und individuelles Angebot an Craft-Bieren, Francesinhas, Vorspeisen und Steaks genießen kannst.
All das, in einem portugiesischen Haus, versteht sich!

3. Restaurante Chama

Captura de ecra 2023 01 09 as 19.35.44

Nachhaltiges Essen, gekocht in einem jahrhundertealten Holzofen. Es gibt keine Speisekarte, denn der Koch verwendet nur frische lokale Zutaten.

4. Farinha

Captura de ecra 2023 01 09 as 19.37.24

Farinha wurde im Juni 2019 mit dem Ziel gegründet, den Geschmack der echten neapolitanischen Pizza nach Porto zu bringen.
Warum Pizza? Für uns ist es das Gericht schlechthin, das die ganze Familie zusammenbringt und die Authentizität der Familienkultur verkörpert. Wir haben drei grundlegende Prinzipien: gutes, hausgemachtes Essen, einen Service, der eines großen Restaurants würdig ist, und dass sich unsere Gäste als Teil der Familie fühlen.
Mit dieser gemütlichen Atmosphäre verfolgen wir ein einfaches Ziel: Weil wir wissen, dass jeder Mensch einzigartig ist, garantieren wir einen persönlichen Service, damit du dich wie zu Hause fühlst.

5. Dama Pé de Cabra

Captura de ecra 2023 01 09 as 19.39.19

Wir sind ein Verkaufs- und Verkostungspunkt für Lebensmittel mit volkstümlichem und traditionellem Ursprung. Der Name “Dama Pé-de-Cabra” stellt zum einen eine Beziehung zur Folklore und zur mündlichen Überlieferung her und zum anderen zu Alexandre Herculano, der zweiter Bibliothekar im BPMP war, gleich gegenüber von São Lázaro. Diese Verbindung erschien umso passender, je mehr wir uns daran erinnerten, dass die Romantik größtenteils eine Übung in der Rehabilitierung nationaler Traditionen war, einschließlich ihrer Folklore. Wir können sagen, dass wir Romantiker sind, denn “Dama Pé-de-Cabra” will die Geschmäcker und Traditionen der portugiesischen Essgewohnheiten von Norden nach Süden über die Inseln zurückverfolgen. In jedem Stück Brot stecken Generationen, die das Brotbacken perfektioniert haben, in jedem Stück Kabeljau ein Epos von Generationen in den nördlichen Meeren, in jeder Konserve die Erinnerung an schwierige Zeiten, in jeder Chorizo die Kreativität eines Volkes.

Unsere Produkte sind einfach, rudimentär, kurz gesagt, ehrlich. Sie sind das, was in dieser oder jener Region gegessen wird (oder wurde), und haben daher einen lokalen Charakter. Die Verkostung dieser Geschmacksrichtungen ist eine Art sentimentale Archäologie, eine Rückkehr zu den Wurzeln einer Zeit, in der die Menschen nicht naschten, sondern einen Snack zu sich nahmen, ein Wiedersehen mit den ländlichen und volkstümlichen Wurzeln unserer Lebensmittel. Viele dieser Produkte sind aus dem Volksmund hervorgegangen, wurden von Generation zu Generation weitergegeben und waren in erster Linie für den persönlichen, häuslichen oder festlichen Verzehr gedacht. Trotz ihrer hohen Qualität sollten sie nicht als Gourmetprodukte eingestuft werden. Gourmetläden sind eine schöne Manifestation der Globalisierung (italienisches Olivenöl, französischer Käse, englische Marmelade, Wein aus aller Welt…) und richten sich an einen exklusiven, urbanen Verbraucher mit hoher Kaufkraft. Hier überwiegen seltene, sehr aufwendige und kreative Signature-Produkte, von denen viele exklusiv für diesen Zweck entworfen wurden. Unser Shop widmet sich jedoch den traditionellen Lebensmitteln oder Folk Food.

Folk Food oder Traditional Food ist jedes Essen, das von einer Gemeinschaft täglich oder zu festlichen Anlässen verzehrt wird.


Was ist zu tun?

kelvyn ornettte sol marte mrYnmSZMUHM unsplash

Zum Glück ist Porto eine Stadt, in der es viel zu sehen gibt, ohne dass man viel oder gar kein Geld ausgeben muss. Mit atemberaubenden Aussichten, Straßen, auf denen keine Autos fahren, und Häusern mit typischer Portoer Architektur… Es gibt in dieser charmanten Stadt jede Menge zu sehen und zu tun!

1. Besuche die Kathedrale von Porto

afonso mendes e3U1zS 942U unsplash

Die Kathedrale von Porto, auch bekannt als Sé do Porto, ist eine wunderschöne romanische Kathedrale im historischen Zentrum von Porto, Portugal. Sie ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt und eine beliebte Touristenattraktion. Die Kathedrale stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde im Laufe der Jahre mehrfach renoviert und umgestaltet. Sie besitzt eine beeindruckende Fassade mit einer Mischung aus romanischem und gotischem Stil und ein wunderschönes Inneres mit einem Kirchenschiff, Kapellen und einem Kreuzgang. Die Kathedrale beherbergt auch einige wichtige Kunstwerke und Artefakte, darunter eine gotische Steinkanzel und einen flämischen Wandteppich aus dem 16. Die Kathedrale von Porto ist ein Muss für jeden, der die Stadt besucht.

2. Mach einen Spaziergang entlang des Douro

buenas dicas YLBVvX WTFY unsplash scaled

Der Douro ist ein Fluss in Nordportugal und Westspanien, der in den Atlantischen Ozean mündet. Er ist bekannt für seine schönen Landschaften und ein beliebtes Touristenziel. Das Douro-Tal, das sich entlang des Flusses befindet, ist für seine atemberaubenden Weinberge bekannt und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Fluss beherbergt auch mehrere charmante Städte und Dörfer wie Régua und Pinhão, die für ihre schöne Architektur und die Weinproduktion bekannt sind. Der Douro-Fluss ist ein beliebter Ort für Aktivitäten wie Bootsfahrten, Weinverkostungen und Wanderungen. Er ist eine wichtige kulturelle und wirtschaftliche Region in Portugal.

3. Erkunde das historische Viertel Ribeira

Ribeira do Porto ist ein historisches Viertel in Porto, Portugal, das sich entlang des Flusses Douro befindet. Es ist bekannt für seine engen, gepflasterten Straßen, bunten Häuser und charmanten Plätze. Ribeira ist ein beliebtes Touristenziel und bekannt für seine lebendige Atmosphäre und den schönen Blick auf den Fluss. Das Viertel beherbergt auch viele Restaurants, Bars und Geschäfte sowie einige Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale von Porto und die Brücke Dom Luis I. Die Ribeira do Porto lässt sich hervorragend zu Fuß erkunden und ist ein Muss für jeden, der Porto besucht.

4. Besuche den Mercado do Bolhão

Der Mercado do Bolhão ist ein traditioneller Markt im Zentrum von Porto, Portugal. Es ist ein überdachter Markt mit Ständen, die eine Vielzahl von frischen Produkten, Meeresfrüchten, Fleisch und anderen lokalen Spezialitäten verkaufen. Der Markt ist ein beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen und bekannt für seine lebhafte Atmosphäre und die bunten Stände. Er ist ein großartiger Ort, um lokale Lebensmittel zu probieren und einen Eindruck von der kulinarischen Kultur der Stadt zu bekommen. Der Markt ist von Montag bis Samstag geöffnet und ein beliebter Ort, um frische Zutaten für zu Hause einzukaufen. Er ist auch ein guter Ort, um Souvenirs und Geschenke zu kaufen. Der Mercado do Bolhão ist ein wichtiger Teil von Portos kulturellem Erbe und ein Muss für jeden, der die Stadt besucht.

5. Erkunde die Stadt mit Explorial

Eine ziemlich clevere und preiswerte Idee, um die Stadt zu erkunden. Explorial ist ein interaktives und herausforderndes Spiel, bei dem es darum geht, als Gruppe so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Du erkundest die Stadt zu Fuß und bekommst Punkte für das Lösen von verschiedenen Arten von Aufgaben. Egal, ob du dich in der Stadt auskennst oder nur zu Besuch bist, mit Explorial lernst du die Stadt garantiert auf eine neue Art und Weise kennen. Erfahre mehr, indem du auf das Bild klickst!


GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL ÜBER DEN BESUCH VON PORTO MIT EINEM KLEINEN BUDGET? PIN IT!

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Explore more travel tips