Óbidos für den Sommer: Ein kompletter Leitfaden, 2023

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Inhaltsverzeichnis

Die malerische Stadt Óbidos liegt auf einem Hügel, ist von mittelalterlichen Mauern umgeben und verfügt über charmante Kopfsteinpflasterstraßen. Sie wird oft als eines der bestgehüteten Geheimnisse Portugals bezeichnet. Mit ihrer reichen Geschichte, ihrer atemberaubenden Architektur und ihrer lebendigen Kulturszene ist diese Stadt das perfekte Ziel für einen Sommerurlaub. Egal, ob du Sonne tanken, die köstliche Küche genießen oder in die portugiesische Kultur eintauchen willst, Óbidos hat für jeden etwas zu bieten. In diesem Leitfaden erfährst du alles, was du wissen musst, um die perfekte Sommerreise nach Óbidos zu planen: von der Unterkunft über die Sehenswürdigkeiten bis hin zum Essen und der Anreise. Also packe deine Koffer und mach dich bereit, die Schönheit dieses versteckten Juwels zu entdecken!

Was solltest du also im Sommer 2023 in Óbidos unternehmen?

Das sind die wichtigsten und relevantesten Dinge, von denen wir dachten, dass sie dich in Óbidos interessieren könnten:

  1. Besuche das Óbidos Medieval Festival
  2. Spaziergang entlang der mittelalterlichen Stadtmauern
  3. Besuche die Burg von Óbidos
  4. Ginja/Ginjinha probieren
  5. Spiele Explorial in Óbidos
  6. Entspanne dich an den Stränden bei Óbidos
  7. Besuche das Schokoladenfestival

1. Besuche das Mittelalterliche Festival in Óbidos

In Óbidos, Portugal, findet jedes Jahr im Juli das Óbidos Medieval Festival statt, das die mittelalterliche Geschichte und Kultur der Stadt feiert. Mit Ritterturnieren, Umzügen, traditioneller Musik, Tanzaufführungen und einem mittelalterlichen Markt werden die Besucher in die Zeit des Mittelalters zurückversetzt.

Im 12. Jahrhundert bauten die Menschen die Stadtmauern, die ebenfalls eine beeindruckende Kulisse für das Festival bilden und den Besuchern die einmalige Gelegenheit bieten, das Leben in einer mittelalterlichen Festungsstadt zu erleben.

Das Festival verwandelt die Straßen von Óbidos in einen belebten mittelalterlichen Marktplatz, auf dem die Besucher eine große Auswahl an traditionellen Waren wie Kleidung, Kunsthandwerk und Lebensmittel kaufen können. Auf dem Festival gibt es verschiedene Darbietungen, darunter mittelalterliche Musik, Tanz, Akrobatik und Schwertkampfvorführungen.

Einer der Höhepunkte des Festes ist das Ritterturnier, das auf dem Hauptplatz der Stadt stattfindet. Bei diesem Turnier treten Ritter in voller Rüstung auf Pferden an und versuchen, ihre Gegner mit Lanzen vom Pferd zu stoßen. Es ist ein aufregendes Spektakel, das Besucher aus der ganzen Welt anlockt.

Die Besucher können ein traditionelles mittelalterliches Festmahl mit gebratenem Fleisch, Eintöpfen und Holzofenbrot genießen. Die Gäste speisen an langen Holztischen, und die Atmosphäre ist lebhaft und gesellig.

2. Spaziergang entlang der mittelalterlichen Stadtmauern

leticia pelissari 5EmCIxJQD1I unsplash scaled

Die Stadt Óbidos verfügt über eine beeindruckende mittelalterliche Stadtmauer, die die Zeit überdauert hat. Besucher der Stadt können einen gemütlichen Spaziergang entlang der Stadtmauer machen und den Panoramablick auf die Stadt und ihre Umgebung genießen.

Ein Spaziergang entlang der Mauern ist eine gute Möglichkeit, einen Eindruck von der Geschichte und der Architektur der Stadt zu bekommen. Die Besucher können die verschiedenen Stile der Gebäude und Sehenswürdigkeiten sehen, von der Burg bis zur Kirche Santa Maria im gotischen Stil.

Auch die Stadtmauer selbst ist interessant, denn man kann die verschiedenen Abschnitte der Mauer und die verschiedenen Türme und Zinnen sehen, die zur Verteidigung dienten.

Der Spaziergang entlang der Mauern ist ein friedliches und ruhiges Erlebnis, bei dem es viele Möglichkeiten gibt, anzuhalten und die Aussicht zu genießen. Die Besucher können sich an dem üppigen Grün und den Blumen erfreuen, die die Mauern säumen, und sich einen Moment Zeit nehmen, um die Geschichte und Schönheit der Stadt zu genießen.

3. Besuche die Burg von Óbidos

helder vieira QNGYOvhVIAk unsplash 1 scaled

Die Burg von Óbidos ist ein Muss für jeden, der nach Óbidos reist. Die mittelalterliche Burg stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde ursprünglich gebaut, um die Stadt vor Eindringlingen zu schützen. Besucher können die verschiedenen Räume und Gänge der Burg erkunden, von denen aus man einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft hat.

Eines der beeindruckendsten Merkmale der Burg ist ihr über 30 Meter hoher Bergfried. Besucher können auf die Spitze des Bergfrieds klettern, um einen Panoramablick über die Stadt und die Umgebung zu genießen. Im Inneren der Burg kann man auch die alte Zisterne besichtigen, in der das Regenwasser für die Bewohner der Burg gesammelt wurde.

Die Burg befindet sich innerhalb der Stadtmauern und ist vom Stadtzentrum aus leicht zu erreichen. Besucher können auch an Führungen durch die Burg teilnehmen, die einen tieferen Einblick in die Geschichte und Architektur der Burg bieten.

Du kannst auch andere Sehenswürdigkeiten wie die Porta da Vila und die Kirche Santa Maria erkunden.

4. Genieße Ginja/Ginjinha

IMG 4741 scaled

Der Genuss von Ginja, auch bekannt als Ginjinha, ist ein Muss, wenn du Óbidos besuchst. Ginja ist ein Kirschlikör, der durch das Aufgießen von Ginja-Beeren mit Alkohol und Zucker hergestellt und in einer kleinen Schokoladentasse serviert wird.

Besucher können Ginja an mehreren Orten in Óbidos probieren, darunter auch Ginjinha d’Óbidos. Bei Ginjinha d’Óbidos können Besucher den Kirschlikör probieren und kaufen.

Neben Ginjinha d’Óbidos gibt es auch in anderen Bars und Restaurants der Stadt Ginja zu kaufen. Einige bieten sogar eine Abwandlung des klassischen Rezepts an, indem sie dem Likör Zimt oder andere Gewürze hinzufügen.

Eine Ginja-Tour ist eine einzigartige Möglichkeit, den Likör zu genießen und etwas über die Geschichte und Herstellung von Ginja zu erfahren. Die Tour beinhaltet Besuche in einer lokalen Ginja-Likörfabrik und Verkostungen in zahlreichen Lokalen der Stadt.

Der Genuss von Ginja ist ein wesentlicher Bestandteil des Óbidos-Erlebnisses, egal ob du ihn pur oder mit einem Twist bevorzugst. Ob pur oder mit einem Twist, Ginja ist ein Muss für das komplette Óbidos-Erlebnis. Trinke bei deinem Besuch unbedingt einen Ginjinha und genieße den Geschmack dieser lokalen Spezialität.

5. Spiele Explorial in Óbidos

Wir gestalten die Touren für alle Altersgruppen als interaktive und fesselnde Art, die Geschichte, Kultur und versteckten Schätze von Óbidos zu entdecken. Du wirst faszinierende Fakten über die Stadt erfahren, Rätsel lösen und vor allem jede Menge Spaß haben! Diese Touren sind perfekt für Familien, Freunde und Alleinreisende, die die Stadt auf eine einzigartige und spannende Weise erkunden wollen.

Während du den Touren folgst, erkundest du Óbidos. Dabei entdeckst du einige der berühmtesten Wahrzeichen des Viertels, wie das Castelo de Óbidos, den Baloiço de Óbidos, den Pelourinho de Óbidos, die Livraria Santiago und viele weitere aufregende Sehenswürdigkeiten im Viertel.

Bei den Touren geht es aber nicht nur um Sightseeing. Während du durch die Straßen schlenderst, löst du Rätsel und beantwortest Fragen, die dich zu versteckten Schätzen führen.

Die Touren sind selbstgesteuert, du kannst sie also in deinem eigenen Tempo beginnen und beenden. Außerdem kannst du so viele Pausen einlegen, wie du möchtest. Wir haben die Touren so konzipiert, dass sie etwa 2 Stunden dauern, aber du kannst sie so lange machen, wie du willst.

6. Entspanne dich an den Stränden bei Óbidos

tiago yang FN2JUtbrof8 unsplash scaled

Die Nähe von Óbidos zu einigen der besten Strände Portugals macht die Stadt zu einem bekannten Reiseziel. An mehreren Stränden in der Nähe von Óbidos kannst du dich entspannen und die Sonne und das Meer genießen. Der Praia d’El Rey mit seinen Sanddünen, Pinienwäldern und einem langen Sandstreifen ist ein beliebter Strand. Die Surfschule dieses Strandes bietet Besuchern die Möglichkeit, Unterricht zu nehmen, und ist dafür bekannt, dass man hier hervorragend surfen kann.

Baleal, eine kleine Halbinsel, die auf beiden Seiten von Stränden umgeben ist, ist ein weiterer toller Strand in der Nähe von Óbidos. Die Strände hier sind perfekt zum Schwimmen, Sonnenbaden und Surfen. Bars und Restaurants bieten den Besuchern einen Blick auf das Meer.

Für einen ruhigen und privaten Strandtag ist der Praia da Foz do Arelho eine gute Wahl. Sanddünen und Klippen umgeben diesen Strand, der an der Mündung einer Lagune liegt. Besucher können in den ruhigen Gewässern der Lagune schwimmen und über verschiedene Wege zu malerischen Aussichtspunkten wandern.

7. Besuche das Schokoladenfestival

jessica loaiza DHYfjAe eeo unsplash scaled

Das Schokoladenfestival von Óbidos ist eine jährliche Veranstaltung in der mittelalterlichen Stadt Óbidos, Portugal. Es findet normalerweise im März oder April statt und zieht Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt an.

Während des Festivals sind die engen Straßen und Gassen der Stadt von Schokoladenduft erfüllt und die Besucher können eine Vielzahl von schokoladigen Leckereien genießen, darunter Kuchen, Trüffel, heiße Schokolade und sogar herzhafte Gerichte aus Schokolade.

Es gibt auch zahlreiche Workshops, Kochvorführungen und andere Aktivitäten, bei denen die Besucher etwas über die Geschichte der Schokolade, ihre Herstellung und ihre Verwendung in der Küche lernen können. Außerdem gibt es Wettbewerbe, musikalische Darbietungen und andere Veranstaltungen, die das Festival zu einem wirklich einzigartigen und unterhaltsamen Erlebnis machen.

Wenn du das Schokoladenfestival von Óbidos besuchen möchtest, solltest du deine Unterkunft im Voraus buchen, da die Stadt während der Veranstaltung sehr voll ist. Außerdem ist es ratsam, bequeme Schuhe und Kleidung mitzubringen, da man viel zu Fuß unterwegs ist.


GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL ÜBER ÓBIDOS? PIN IT!

Wenn du diesen Artikel interessant fandest, kannst du ihn gerne mit deinen Freunden teilen. Es wird uns viel bedeuten.

Weitere Reisetipps entdecken