Entdecke die versteckten Juwelen von Lille (Reiseführer 2023)

Lille liegt in der Region Hauts-de-France im Norden Frankreichs und ist eine Stadt mit einer reichen Kulturgeschichte und einer einzigartigen Mischung aus französischen und flämischen Einflüssen. Als viertgrößtes Stadtgebiet Frankreichs ist Lille seit langem ein wichtiges Zentrum für Handel und Gewerbe sowie ein Zentrum für Kunst, Architektur und Bildung.

Trotz seiner Größe und Beliebtheit als Reiseziel hat Lille immer noch eine Reihe von versteckten Schätzen, die darauf warten, von unerschrockenen Reisenden entdeckt zu werden. Von malerischen Stadtvierteln und historischen Sehenswürdigkeiten bis hin zu köstlicher lokaler Küche und einem lebhaften Nachtleben hat diese Stadt viel für diejenigen zu bieten, die bereit sind, die ausgetretenen Pfade zu verlassen.

In diesem Blogbeitrag werfen wir einen genaueren Blick auf einige der bestgehüteten Geheimnisse von Lille und stellen die verborgenen Schätze vor, die diese Stadt zu einem so besonderen und lohnenden Reiseziel machen.

Hier sind einige der besten versteckten Juwelen von Lille:

Vieux-Lille: Dieses charmante Viertel im Herzen von Lille ist eine malerische Gegend mit engen Straßen, bunten Fassaden und historischen Gebäuden. Es ist ein großartiger Ort, um ihn zu Fuß zu erkunden, mit vielen Boutiquen, Cafés und Restaurants, die du auf deinem Weg entdecken kannst.

La Piscine Museum: Dieses umgebaute Art-Déco-Schwimmbad ist heute ein beeindruckendes Museum, das sich mit Kunst und Design beschäftigt. Die Sammlung des Museums umfasst Gemälde, Skulpturen und dekorative Kunst aus dem 19. und 20. Jahrhundert sowie einen wunderschönen Garten und einen Skulpturenpark im Freien.

Le Parc Jean-Baptiste Lebas: Dieser weitläufige Park im Herzen von Lille ist eine friedliche Oase abseits des Trubels in der Stadt. Er ist ein großartiger Ort für einen Spaziergang oder ein Picknick, mit vielen schattigen Wegen, offenen Grünflächen und sogar einem Minigolfplatz.

La Maison Folie Wazemmes: Dieses Kunstzentrum im lebhaften Viertel Wazemmes bietet das ganze Jahr über eine Reihe von Veranstaltungen, Workshops und Aufführungen an, von Live-Musik und Theater bis hin zu Kunstausstellungen und Tanzpartys.

La Vieille Bourse: Dieses historische Gebäude im Herzen des Grand Place von Lille ist ein beeindruckendes Beispiel für flämische Renaissance-Architektur. Im Inneren können Besucher den schönen Innenhof erkunden und an den Ständen der Buchhändler stöbern, die eine große Auswahl an neuen und gebrauchten Büchern in Französisch und anderen Sprachen anbieten.

Egal, ob du ein Geschichtsfan, ein Kunstliebhaber oder einfach jemand bist, der gerne neue Orte erkundet, Lille hat viel mehr zu bieten als die typischen Touristenattraktionen. Warum wagst du dich also nicht abseits der ausgetretenen Pfade und entdeckst einige der bestgehüteten Geheimnisse der Stadt für dich selbst?

Lille kennenlernen

Lille ist eine Stadt im Norden Frankreichs, nahe der Grenze zu Belgien. Sie hat eine reiche Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht, als sie ein wohlhabendes Handelszentrum war. Seitdem hat sich Lille zu einer pulsierenden Stadt entwickelt, die für ihre kulturelle Vielfalt, ihre kulinarische Szene und ihre architektonische Schönheit bekannt ist. Die Stadt hat eine einzigartige Mischung aus französischen und flämischen Einflüssen, die sich in der atemberaubenden Architektur, der köstlichen lokalen Küche und den lebendigen Festen widerspiegelt. Lille ist berühmt für seine beeindruckende gotische Kathedrale Notre-Dame de la Treille und die charmante Altstadt mit ihren verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen und bunten Häusern. Die Stadt beherbergt auch zahlreiche Museen und Kunstgalerien, in denen alles von zeitgenössischer Kunst bis hin zu antiken Artefakten ausgestellt wird. Für alle, die die Natur lieben, hat Lille viel zu bieten, z. B. den schönen Zitadellenpark und die malerischen Radwege entlang der Deûle. Egal, ob du dich für Geschichte, Kultur oder Outdoor-Aktivitäten interessierst, Lille ist eine Stadt, die es wert ist, erkundet zu werden, und die versteckte Juwelen für abenteuerlustige Reisende bereithält.

Lass uns die versteckten Juwelen vorstellen…

1. Vieux-Lille

Vieux-Lille ist das historische Viertel von Lille und eines der charmantesten Viertel der Stadt. Es ist bekannt für seine schöne Architektur, die malerischen Kopfsteinpflasterstraßen und die malerischen Plätze. Vieux-Lille hat eine reiche Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht, und seine Gebäude spiegeln eine Reihe von architektonischen Stilen wider, darunter flämisch, barock und Art Deco.

8

Eines der Highlights von Vieux-Lille ist der Place du Général de Gaulle, auch bekannt als der Grand Place. Dieser atemberaubende Platz ist von eleganten Gebäuden umgeben und beherbergt eine Reihe von Cafés, Restaurants und Geschäften. Besonders schön ist der Platz nachts, wenn er von den Straßenlaternen und dem Schein der umliegenden Gebäude beleuchtet wird.

Eine weitere Sehenswürdigkeit in Vieux-Lille ist das Palais Rihour, ein wunderschöner Palast im Renaissance-Stil aus dem 15. Jahrhundert. Der Palast beherbergt heute das Fremdenverkehrsamt und ist ein großartiger Ort, um mehr über die Geschichte von Lille und der umliegenden Region zu erfahren.

Vieux-Lille ist auch für seine lebendige Gastronomieszene bekannt, mit zahlreichen Cafés, Restaurants und Bäckereien, die köstliche lokale Spezialitäten servieren. Zu den Gerichten, die du in Vieux-Lille unbedingt probieren solltest, gehören die carbonnade flamande, ein Eintopf aus Rindfleisch und Bier, und die gaufres, eine Art Waffel, die in der ganzen Region beliebt ist.

Insgesamt ist Vieux-Lille ein wunderschönes und charmantes Viertel, das es wert ist, erkundet zu werden. Seine einzigartige Architektur, das köstliche Essen und die reiche Geschichte machen es zu einem Muss für jeden, der nach Lille reist.

Warum sich ein Besuch lohnt

Hier sind einige Gründe, warum Vieux-Lille einen Besuch wert ist:

  • Ein wunderschönes und malerisches Viertel mit traditioneller flämischer Architektur, verwinkelten Straßen und Fachwerkhäusern
  • Atemberaubende Ausblicke und Fotomotive von den Kanälen und Brücken der Gegend
  • Reich an Geschichte und Kultur, mit historischen Wahrzeichen wie dem Maison des Tanneurs und den Ponts Couverts, die einen Einblick in die Vergangenheit von Lille bieten
  • Das Hotel liegt im Herzen der Grande Île, einem UNESCO-Weltkulturerbe und einem der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtzentren in Europa
  • Mehrere kleine Cafés und Restaurants laden zum Entspannen ein. Hier kann man eine Tasse Kaffee oder eine Mahlzeit genießen, während man sich die Sehenswürdigkeiten und Geräusche des Viertels anschaut.
  • Eine fußgängerfreundliche Gegend, die man leicht zu Fuß erkunden kann.

2. La Piscine Museum

Das Museum La Piscine, auch Musée d’Art et d’Industrie André Diligent genannt, ist ein Museum in der nordfranzösischen Stadt Roubaix, nicht weit von Lille entfernt. Das Museum ist in einem ehemaligen Schwimmbad untergebracht, das in den 1930er Jahren im Art-déco-Stil erbaut und 2001 wunderschön renoviert wurde, um als Museum zu dienen.

Das Museum La Piscine beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Kunst und Industrie, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Textilien und Mode. Die ständige Sammlung des Museums umfasst mehr als 17.000 Kunstwerke, die von Gemälden, Skulpturen und Keramiken bis hin zu Textilien, Möbeln und dekorativer Kunst reichen.

Einer der Höhepunkte des Museums ist die Textilsammlung, die sowohl historische als auch zeitgenössische Stücke aus der ganzen Welt umfasst. Die Sammlung umfasst Stoffe, Spitzen und Stickereien aus dem 18. bis 20. Jahrhundert sowie zeitgenössische Designs von berühmten Modedesignern wie Yves Saint Laurent, Jean Paul Gaultier und Christian Lacroix.

Eine weitere Besonderheit des Museums ist der wunderschöne Skulpturengarten im Freien, der während der Renovierung hinzugefügt wurde. Der Garten besteht aus einer Vielzahl von Skulpturen, Springbrunnen und Pflanzen und ist eine friedliche Oase im Herzen der Stadt.

Warum es sich lohnt, das Museum zu besuchen

Das Museum La Piscine ist aus mehreren Gründen einen Besuch wert:

  • Das Museum ist in einem ehemaligen Art-Déco-Schwimmbad untergebracht, das wunderschön restauriert und in ein Kunstmuseum umgewandelt wurde.
  • Das Museum La Piscine verfügt über eine beeindruckende Sammlung von Kunst und Kunstgewerbe, darunter Gemälde, Skulpturen und Keramik aus dem 19. und 20.
  • Jahrhundert. Das Museum zeigt das ganze Jahr über eine Reihe von Ausstellungen zu verschiedenen Themen und Kunstrichtungen.
  • Das Museum ist von wunderschönen Gärten umgeben, die einen friedlichen Rückzugsort vom Trubel der Stadt bieten.
  • Das Museum befindet sich in der Stadt Roubaix, die nur eine kurze Zugfahrt von Lille entfernt ist. Roubaix ist für sein industrielles Erbe bekannt und hat noch viele andere interessante Museen und Attraktionen zu bieten, die es zu einem tollen Ausflugsziel machen.

3. Le Parc Jean-Baptiste Lebas

Le Parc Jean-Baptiste Lebas ist ein öffentlicher Park. Er erstreckt sich über eine Fläche von 13 Hektar und ist ein beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen. Der Park wurde in den frühen 1900er Jahren angelegt und nach dem französischen Politiker und ehemaligen Bürgermeister von Lille, Jean-Baptiste Lebas, benannt.

Eines der bemerkenswertesten Merkmale des Parks ist der große zentrale See, der den Besuchern eine ruhige und gelassene Atmosphäre bietet. Der See beherbergt mehrere Vogelarten, darunter Enten und Schwäne, die von den Besuchern oft gefüttert werden können.

Neben dem See bietet der Park noch weitere Attraktionen, darunter einen Kinderspielplatz, einen Skatepark und einen Fitnessparcours. Außerdem gibt es eine große Freifläche für Picknicks und Spiele sowie mehrere Wanderwege und Gärten.

Das ganze Jahr über finden im Park verschiedene Veranstaltungen und Aktivitäten statt, darunter Konzerte, Festivals und Filmvorführungen im Freien. Im Sommer ist der Park besonders beliebt, da die Besucher in die schattigen Bereiche strömen, um der Hitze zu entkommen.

Warum es sich lohnt, den Park zu besuchen

  • Der Park ist eine schöne und gut gepflegte Grünfläche im Herzen von Lille.
  • Der Park befindet sich auf dem Gelände einer ehemaligen Kohlemine und die Besucher können noch einige der ursprünglichen Bergbauanlagen und -geräte sehen, die erhalten geblieben sind.
  • Im Park gibt es mehrere interessante Kunstinstallationen, darunter eine große Vogelskulptur, die komplett aus recycelten Materialien hergestellt wurde, und ein farbenfrohes Wandgemälde, das auf eine der Parkwände gemalt wurde.
  • Der Park verfügt über einen großen Spielplatz für Kinder mit Schaukeln, Rutschen und Klettergerüsten. Er ist ein toller Ort für Familien, um einen Nachmittag zu verbringen.
  • Der Park verfügt über mehrere Sportanlagen, darunter Basketball- und Tennisplätze, einen Skatepark und einen Fitnessbereich.
  • Im Park finden das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen und Aktivitäten statt, darunter Konzerte, Festivals und Filmvorführungen im Freien.

4. La Maison Folie Wazemmes

10 1

La Maison Folie Wazemmes ist ein Kulturzentrum im Stadtteil Wazemmes in Lille, Frankreich. Es ist in einer ehemaligen Fabrik untergebracht, die in den frühen 2000er Jahren in ein Kulturzentrum umgewandelt wurde. Das Zentrum ist für sein vielseitiges Programm bekannt, das Ausstellungen, Konzerte, Theateraufführungen, Tanzshows, Workshops und andere kulturelle Veranstaltungen umfasst.

Die Aufgabe des Zentrums ist es, die kulturelle Vielfalt zu fördern und das Engagement der Gemeinschaft zu unterstützen. Es bietet Künstlern und Zuschauern einen Raum, in dem sie zusammenkommen und sich auf einzigartige und dynamische Weise mit zeitgenössischer Kunst und Kultur auseinandersetzen können. La Maison Folie Wazemmes ist bekannt für sein experimentelles und innovatives Programm, das oft die Grenzen traditioneller Kunstformen überschreitet und die Besucher/innen dazu anregt, auf neue und spannende Weise mit den Kunstwerken zu interagieren.

Neben dem Kulturprogramm beherbergt La Maison Folie Wazemmes auch ein Café und eine Buchhandlung, in denen die Besucher/innen eine Vielzahl von Snacks, Getränken und Büchern genießen können. Das Zentrum beherbergt auch eine Reihe von Künstlerateliers, in denen lokale Künstler arbeiten und an neuen Projekten mitwirken können.

Warum sich ein Besuch lohnt

Hier sind einige Gründe, warum La Maison Folie Wazemmes einen Besuch wert ist:

  • Im La Maison Folie Wazemmes finden zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt, darunter Konzerte, Kunstausstellungen, Theateraufführungen und vieles mehr.
  • Der Veranstaltungsort selbst ist kreativ gestaltet, mit leuchtenden Farben, Graffiti-Wandmalereien und einer insgesamt künstlerischen Atmosphäre.
  • La Maison Folie Wazemmes ist ein Zentrum für das Engagement in der Gemeinde.
  • Die Veranstaltungen und Aktivitäten des Hauses sind in der Regel erschwinglich und damit für alle Besucher/innen zugänglich.
  • Das Gebäude befindet sich im Herzen des Wazemmes-Viertels, das für seine lebendige und vielfältige Atmosphäre bekannt ist.

5. La Vieille Bourse

11

La Vieille Bourse ist ein historisches Gebäude im Herzen der Altstadt von Lille, das für seine beeindruckende Architektur und sein reiches kulturelles Erbe bekannt ist. Das im 17. Jahrhundert erbaute Gebäude wurde ursprünglich als Börse genutzt und ist heute ein Kulturzentrum und Marktplatz.

Die Architektur des Gebäudes ist ein wunderschönes Beispiel für den flämischen Renaissancestil mit seinen charakteristischen roten Ziegeln und aufwändigen Schnitzereien und Verzierungen. Der zentrale Innenhof mit seinen malerischen Arkaden und farbenfrohen Blumenständen ist ein beliebter Ort, um sich zu entspannen und die Schönheit des Gebäudes zu bewundern.

Heute beherbergt La Vieille Bourse eine Reihe von kleinen Geschäften und Unternehmen, darunter Buchläden, Kunstgalerien und Antiquitätengeschäfte. Sie ist auch ein beliebter Ort für kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Ausstellungen und Theateraufführungen.

Ein Besuch in La Vieille Bourse ist ein Muss für alle, die sich für Geschichte, Architektur und Kultur interessieren. Egal, ob du durch die Marktstände stöberst, den schönen Innenhof bewunderst oder eine kulturelle Veranstaltung besuchst, du wirst vom Charme und der Schönheit dieses historischen Gebäudes begeistert sein.

Warum sich ein Besuch lohnt

  • La Vieille Bourse ist ein beeindruckendes Gebäude aus dem 17. Jahrhundert im Herzen der Altstadt von Lille.
  • Jahrhundert im Herzen der Altstadt von Lille. Es ist eines der Wahrzeichen von Lille und berühmt für seine wunderschöne flämische Renaissance-Architektur.
  • Das Gebäude beherbergt eine Reihe von Antiquariaten und ist ein großartiger Ort, um nach seltenen Büchern und anderen interessanten Funden zu stöbern.
  • Besucher können gemütlich durch den Innenhof schlendern und die kunstvoll verzierten Fassaden und beeindruckenden Skulpturen bewundern.
  • In dem Gebäude finden außerdem das ganze Jahr über zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt, darunter Buchmessen und Musikfestivals.
  • Die Vieille Bourse liegt in der Nähe vieler anderer beliebter Attraktionen in Lille und ist somit ein idealer Zwischenstopp auf einer Stadttour.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Lille eine einzigartige Mischung aus Geschichte, Kultur und natürlicher Schönheit bietet und voller versteckter Schätze ist, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Ganz gleich, ob du historische Sehenswürdigkeiten besichtigen, charmante Stadtteile erkunden oder die lebendige Kulturszene der Stadt erleben möchtest – in Lille ist für jeden etwas dabei.

Vom schönen und lebendigen Vieux-Lille bis zur atemberaubenden Aussicht von der Zitadelle, vom charmanten Place aux Oignons bis zum faszinierenden Palais des Beaux-Arts – Lille ist eine Stadt, die etwas Besonderes zu bieten hat. Und mit dem beeindruckenden Wazemmes-Markt und dem einzigartigen Kulturzentrum ist das Maison Folie Wazemmes ein Muss für Feinschmecker und Kunstliebhaber gleichermaßen.

Wenn du also eine Reise nach Lille planst, solltest du diese versteckten Juwelen unbedingt in deinen Reiseplan aufnehmen. Du wirst es nicht bereuen! Egal, ob du zum ersten Mal nach Lille kommst oder ein erfahrener Reisender bist, du wirst in dieser pulsierenden Stadt mit Sicherheit etwas Neues und Aufregendes entdecken.


GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL ÜBER DIE VERSTECKTEN JUWELEN IN LILLE? PIN IT!

Wenn dir dieser Artikel über die versteckten Juwelen in Lille gefallen hat, kannst du ihn gerne mit deinen Freunden teilen. Es würde uns sehr viel bedeuten 🙂

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Explore more travel tips