Ein Rundgang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen von Quebec City

Quebec City ist ein wunderschönes und historisches Reiseziel, das sich perfekt für eine Erkundung zu Fuß eignet. Mit ihren engen Kopfsteinpflasterstraßen, charmanten Vierteln und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten gibt es in dieser pulsierenden Stadt jede Menge zu sehen und zu erleben.

Eine der besten Möglichkeiten, den Charme und Charakter von Quebec City zu erleben, ist eine Tour zu Fuß durch die verschiedenen Viertel und Sehenswürdigkeiten.

Übersicht

Zieh deine Wanderschuhe an und begleite uns, wenn wir die vielen Wunder von Quebec City zu Fuß erkunden.

Benötigte Zeit:ca. 1h – 1,5h
Orte:10
Länge:0,98 Meilen (1,58 km)

Die Route besteht aus 10 Orten

  1. Champlain-Denkmal
  2. Place d’Armes
  3. Place de l’Hôtel-de-Ville
  4. Notre-Dame de Québec Basilika-Kathedrale
  5. Parc Montmorency
  6. Petit-Champlain
  7. Freske du Petit-Champlain
  8. Rue de Cul-de-Sac
  9. Place Royale
  10. Freske des Québécois

Startort: Château Frontenac

00 In front of Chateau Frontenac 3

Dieser Rundgang beginnt am Château Frontenac. Das Hotel ist ein Wahrzeichen der Stadt und bekannt für seine großartige Architektur.

1. Champlain-Denkmal & 2. Place d’Armes

Der erste Halt auf deinem Rundgang durch Quebec City ist das Champlain-Denkmal. Diese beeindruckende Statue ist eine Hommage an den Entdecker und Gründer von Quebec City, Samuel de Champlain. Vom Denkmal aus kannst du einen Panoramablick auf die Stadt und den Sankt-Lorenz-Strom genießen. Wenn du ein Stück weiter gehst, siehst du den Place d’Armes, einen kleinen Platz.

3. Place de l’Hôtel-de-Ville

03 Place de Hotel de Ville 3

Wenn du deinen Rundgang fortsetzt, solltest du unbedingt einen Halt am Place de l’Hôtel-de-Ville einlegen. Dieser wunderschöne Platz beherbergt das historische Rathaus der Stadt und ist von einer Reihe von charmanten Restaurants und Cafés umgeben.

4. Basilika-Kathedrale Notre-Dame de Québec

Als Nächstes steht die Basilika-Kathedrale Notre-Dame de Québec auf deinem Reiseplan. Dieses atemberaubende architektonische Meisterwerk ist ein Muss für jeden, der Québec City besucht. Die Basilika beherbergt eine Reihe wunderschöner Kunstwerke und die Porte Sainte.

04 Monument de Taschereau 3

Die porte sainte, die “heilige Tür”, ist eine besondere Tür in der Kathedrale, die traditionell verschlossen ist und nur im Jubiläumsjahr geöffnet wird, einem Jahr, das von der katholischen Kirche als Zeit der besonderen Gnade und Sündenvergebung bezeichnet wird.

5. Parc Montmorency

5. Parc Montmorency 13

Nach der Erkundung der Basilika kannst du einen kurzen Spaziergang zum Parc Montmorency machen.

6. Petit-Champlain-Viertel

06 Petit Champlain 5

Kein Rundgang durch Quebec City wäre vollständig ohne einen Besuch im Petit-Champlain-Viertel. Dieses charmante Viertel ist voll von engen Kopfsteinpflasterstraßen, Boutiquen und köstlichen Restaurants.

7. Fresque du Petit-Champlain

Sieh dir unbedingt die Fresque du Petit-Champlain an, ein wunderschönes Wandgemälde, das die Geschichte des Viertels darstellt.

8. Rue de Cul-de-Sac

8. Rue de Cul de Sac 2

Wenn du deine Tour fortsetzt, solltest du unbedingt einen Stopp an der Rue de Cul-de-Sac einlegen. Diese schmale Straße beherbergt eine Reihe charmanter Häuser und ist der perfekte Ort, um ein Instagram-Foto zu schießen.

9. Place Royale

9. Place Royale 11

Mach dich dann auf den Weg zum Place Royale, einem charmanten Platz mit einer Reihe von historischen Sehenswürdigkeiten.

10. Fresque des Québécois

10. Fresque des Quebecois 5

Dein Rundgang sollte an der Fresque des Québécois enden, einem wunderschönen Wandgemälde, das die Geschichte von Quebec City darstellt.

Bonus-Tipp: Ein Rundgang mit dem Smartphone

Damit dein Spaziergang noch mehr Spaß macht, gibt es eine App, mit der du eine interaktive Schnitzeljagd zu Fuß machen kannst.

Du erkundest die Stadt zu Fuß und bekommst Punkte für das Lösen verschiedener Aufgaben:

  • Finde Sehenswürdigkeiten: Mithilfe von Hinweisen findest du die besten Sehenswürdigkeiten und versteckten Kleinode in der Stadt. Die Kartenfunktion in der App hilft dir, dorthin zu gelangen.
  • Löse Fragen: Wenn du an dem Ort angekommen bist, den du suchst, werden dir Fragen zu der Sehenswürdigkeit gestellt. Meistens sind die Antworten in Schildern, Bildern usw. versteckt. Eine tolle und unterhaltsame Art, neue Dinge über die Stadt zu erfahren.
  • Viel Spaß! Während des Abenteuers erwarten dich auch spannende Fotoaufgaben, die viel Kreativität erfordern. Wenn du die Schnappschüsse meisterst, wirst du mit Punkten belohnt.

Auf dem Weg dorthin erreichst du die erstaunlichen Orte, die in diesem Blogpost vorgestellt werden. Das Erlebnis ist zeitlich nicht begrenzt. Du kannst die Stadt in deinem eigenen Tempo erkunden und Pausen einlegen.


GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL ÜBER DIE WALKING TOUR IN QUEBEC CITY? PIN IT!

Wenn du diesen Artikel interessant fandest, kannst du ihn gerne mit deinen Freunden teilen. Es würde uns sehr viel bedeuten 🙂

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Explore more travel tips